24.03.13 18:35 Uhr
 110
 

Essen: Hochtief muss den Verlust von weiteren hohen Managern verkraften

Medienberichten zufolge, werden zwei weitere führende Manager das von ACS übernommene Unternehmen Hochtief verlassen.

Wolfgang Homey und Ullrich Reinke, die bei Hochtief Solutions im Vorstand sind, verlassen den Konzern.

Ein Sprecher des Konzern erklärte, dass man sich zu diesen Spekulationen nicht äußern werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Essen, Manager, Hochtief
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2013 18:49 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, ACS ekelt jetzt das Management raus und macht dann einen Gewinnabführungsvertrag.
Wieder eine deutsche Industrieperle weg. Hat sich auch nur ein einziger Politiker darum gekümmert? Bankia hat dem hochverschuldeten Konzern ACS Kredit gegeben Hochtief zu übernehmen, Bankia ging insolvent und die Deutschen retteten die Bank. Dadurch konnte mit deutschen Steuergeldern Hochtief ins Ausland verscherbelt werden. Die australische Tochter Leighton bekam ACS geschenkt dazu.

Bei Zypern läuft es jetzt genauso. Diesmal ist TUI dran.

TUI = Hochtief
John Fredriksen = ACS

Recherchiert selbst. Die Politiker verscherbeln deutsche Sachwerte stückweise ins Ausland. Bis nichts mehr übrig bleibt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?