24.03.13 18:17 Uhr
 76
 

Seeth-Ekoholt: Betrunkener Autofahrer flüchtet rasant vor Polizei und baut Unfall

Am gestrigen Samstagnachmittag wurde die Polizei auf einen betrunkenen Fahrer aufmerksam gemacht. Der betrunkene Fahrer fuhr in Richtung Elmshorn.

Als er die Beamten bemerkte, flüchtete er vor diesen und mißachtete jegliche Anhaltezeichen. Wenig später kam der Mann von der Fahrbahn ab und blieb auf einem Feld liegen. Nun versuchte er zu Fuß zu flüchten.

Die Polizei konnte ihn festhalten und der Test ergab 2,31 Promille. Der 44-Jährige wurde mit auf die Dienststelle genommen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Alkohol, Autofahrer, Betrunkener
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?