24.03.13 18:08 Uhr
 165
 

Pinneberg: 19-Jährige mit 1,98 Promille erwischt - Führerschein weg

Nach einem Hinweis kontrollierte die Polizei in Pinneberg in der gestrigen Nacht einen PKW.

Als die Polizisten an die Scheibe des parkenden Fahrzeugs klopften, bemerkte dies die Fahrerin nicht. Sie öffnete erst nach mehrmaligem Klopfen die Fahrertür. Den Beamten schlug sofort ein starker Alkoholgeruch entgegen.

Zudem sprach die 19-jährige Fahrerin undeutlich und fiel fast um, als sie aus dem Fahrzeug stieg. Ein Test ergab 1,98 Promille. Sie wurde mit auf die Dienststelle für einen Bluttest genommen, ihr Führerschein wurde ihr abgenommen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Führerschein, Promille, Pinneberg
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 06:16 Uhr von oberzensus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
schwanzloses gesindel kann eh kein autofahren

hoffentlich hat sich das mit der Fahrerlaubnis die nächsten 10 jahre erledigt
Kommentar ansehen
25.03.2013 17:55 Uhr von Lord Cybertracker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Äh parkendem Auto.
Also nicht gefahren. Was soll das das dann gleich der Lappen weg ist!!! Ich hab auch oft nach einer Feier im Auto geschlafen weil was getrunken hatte.
Kommentar ansehen
25.03.2013 18:09 Uhr von SkyWalker08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cybertracker
In der Quelle heißt es: "Die Beamten trafen das Fahrzeug an, als es gerade auf den Parkplatz beim Bahnhof gefahren und eingeparkt wurde."

Die Beamten haben also selber gesehen, wie das Fahrzeug unter Alkoholeinfluss geführt wurde. (Der Parkplatz am Bahnhof ist ein öffentlicher Parkplatz.)
Kommentar ansehen
25.03.2013 18:29 Uhr von Lord Cybertracker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SkyWalker
Hätte man das nicht noch in die News packen können.
Dann ist es natürlich berechtigt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?