24.03.13 17:01 Uhr
 521
 

Märklin: Übernahme durch Simba Dickie Group vollzogen

Seit einigen Wochen kursierte das Gerücht, dass der Fürther Spielwarenkonzern Simba Dickie Group den traditionsreichen Modelleisenbahnhersteller Märklin übernehmen wolle (ShortNews berichtete). Nun steht fest, dass das Göppinger Unternehmen tatsächlich an den Bobby-Car-Fabrikanten verkauft wurde.

Simba Dickie Group befindet sich in Familienhand. Firmenchef Sieber will vor allem den Export Märklins stärken. Die Simba Dickie Group sei hier bereits stark vertreten. Personal und Firmensitz von Märklin sollen vollständig erhalten bleiben.

"Märklin ist eine Spielwaren-Ikone, wie Schuco und Steiff - daran wollen wir nichts ändern", äußerte Firmenchef Sieber. Aus dem Grund behält der Modelleisenbahnhersteller auch eine gewisse Eigenständigkeit. Der Kaufpreis für das Unternehmen wurde nicht bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Fürth, Märklin, Spielwaren
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN