24.03.13 15:50 Uhr
 551
 

Hannover: 23-Jähriger wird von Gruppe von Männern brutal zusammengeschlagen

Eine Gruppe von 15 Personen war am vergangenen Freitag in Hannover auf einer privaten Feier, bevor sie sich auf dem Weg zu einer Diskothek machte.

Vor der Diskothek zeigten einige aus der Gruppe den Hitlergruß, woraufhin ein 23-Jähriger sie ansprach, um sie auf ihr Fehlverhalten aufmerksam zu machen.

Das ließen sich fünf Personen nicht gefallen und schlugen dem 23-Jährigen mehrfach ins Gesicht. Auch eine Frau war beteiligt. Die Täter waren schnell gefasst und wurden wieder freigelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hannover, Gruppe, Schläger, Körperverletzung, Diskothek, Rechtsradikale
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2013 15:50 Uhr von Crawlerbot
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Tja jeder denkt an eine Gruppe sofort an Ausländer. Aber ich bezweifle, das sie jetzt schon den "Hitlergruß" benutzen um in die Medien zu kommen.
Kommentar ansehen
24.03.2013 16:04 Uhr von sannifar
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
<Tja jeder denkt an eine Gruppe sofort an Ausländer.>

Vielleicht solltest du aufhören, von dir auf andere zu schließen ..... und einen Deutschkurs besuchen.
Kommentar ansehen
24.03.2013 17:08 Uhr von CroNeo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bei der Disko handelt es im Übrigen um das "Rockhouse":
http://www.rockhouse-hannover.de

Das ist wahrlich keine Disko, wo sich überwiegend Ausländer aufhalten. Ganz im Gegenteil.

Hier noch eine andere Quelle:
http://www.haz.de/...

[ nachträglich editiert von CroNeo ]
Kommentar ansehen
24.03.2013 17:27 Uhr von TimsTube
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ja sehr klug zu einer 15-köpfigen Gruppe zu gehen um die auf ihr Fehlverhalten hinzuweisen. Entschuldigt natürlich nicht das Ergebnis aber ein wenig Menschenverstand sollte einen doch schon von so einer Aktion abhalten.
Kommentar ansehen
25.03.2013 00:02 Uhr von silent_warior
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das waren mit Sicherheit keine Türken.

In der Quelle steht: " Das 23-jährige Opfer erlitt durch die Schläge leichte Prellungen im Gesichtsbereich."

Also auf ihn wurde nicht noch eingetreten als er am Boden lag.
Mir ist das auch mal passiert, es waren auch Türken.
Ich hab zwar mit denen reden wollen während sie auf mich eingetreten haben und habe gefragt weshalb sie das machen und dass sie aufhören sollen, aber die haben meine Sprache nicht verstanden.

Als die dann ihre "Brüder" holen wollten konnten wir weglaufen, die waren zwar schon zu dem Zeitpunkt zahlenmäßig überlegen, aber irgendwie haben wir es die ca. 10 Minuten ausgehalten bis die keine Puste mehr hatten.

Damals war ich auch so drauf wie viele hier, die anderen sind unsere Freunde, man will sie kennen lernen, zeigt ihnen alles und hatte noch nie schlechte Erfahrungen.
Kommentar ansehen
25.03.2013 14:15 Uhr von HerbtheNerd
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die News stammt aus Deutschland und jeder ist nach der Überschrift überrascht dass die Täter deutsch waren.

Sagt wohl alles...
Kommentar ansehen
26.03.2013 11:06 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^@HerbtheNerd

Jeder ist überrascht ?

Definier mal "jeder"

7 Kommentare über dir.
Und jeder ist überrascht ?

Das würd ich nicht so sehen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?