24.03.13 15:39 Uhr
 149
 

Umsatzeinbruch bei Karstadt

Der Umsatz der Warenhauskette Karstadt liegt zehn Prozent unter dem Vorjahresniveau berichtete die "Lebensmittelzeitung".

Zurzeit laufen laut Medienberichten einige Umbauten, im letzten Monat waren es sogar 15 Prozent Umsatzeinbruch.

Karstadt wird in Kürze mehr Geld für Werbung ausgeben, um den Umsatz wieder anzukurbeln zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werbung, Karstadt, Umsatzeinbruch, Warenhauskette
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 09:44 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rentner haben immer weniger Geld um es In ein Kaufhaus zu bringen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?