24.03.13 15:39 Uhr
 154
 

Umsatzeinbruch bei Karstadt

Der Umsatz der Warenhauskette Karstadt liegt zehn Prozent unter dem Vorjahresniveau berichtete die "Lebensmittelzeitung".

Zurzeit laufen laut Medienberichten einige Umbauten, im letzten Monat waren es sogar 15 Prozent Umsatzeinbruch.

Karstadt wird in Kürze mehr Geld für Werbung ausgeben, um den Umsatz wieder anzukurbeln zu können.


WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werbung, Karstadt, Umsatzeinbruch, Warenhauskette
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 09:44 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rentner haben immer weniger Geld um es In ein Kaufhaus zu bringen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?