24.03.13 13:19 Uhr
 1.383
 

Formel 1: Sebastian Vettel siegt in Malaysia - Fernando Alonso knallt in Vettel

Am heutigen Sonntag fand der Formel-1-Grand-Prix von Malaysia statt. Im zweiten Saison-Rennen hat es Sebastian Vettel geschafft, seinen ersten Saison-Sieg einzufahren.

Sein Red-Bull-Kollege Mark Webber wurde Zweiter. Am Ende des Rennens kam es zwischen den beiden noch zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem Vettel durch ein fragwürdiges Manöver an Webber vorbeizog. Lewis Hamilton fuhr im Mercedes als Dritter durch das Ziel.

Besonders bitter lief es für Ferrari-Pilot Fernando Alonso. Dieser knallte bereits in der zweiten Runde mit seinem Wagen in Vettels Heck. Dadurch löste sich der Frontflügel des Ferrari und Alonso rutschte von der Strecke. Das war das Aus für ihn. Somit erhält Alonso keine Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Sebastian Vettel, Malaysia, Fernando Alonso, Großer Preis
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2013 13:36 Uhr von funnymoon
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
So viel zum Thema "Alonso macht unter Druck keine Fehler".
Kommentar ansehen
24.03.2013 15:33 Uhr von xapx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also der Auffahrunfall war aber schon in Runde1.
Der Flügel hat sich dann am Ende der Start-Ziel Geraden komplett verabschiedet Das war in Runde 2.
Nur so am rande ^^

[ nachträglich editiert von xapx ]
Kommentar ansehen
24.03.2013 16:00 Uhr von keineahnung13
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
zu Alonso^^ ich hab mich so gefreut... aber hat fast Webber dabei abgeschossen....

Jedenfalls hätte er weiter fahren können wenn er einfach vorher in die Box gefahren wäre... die Nase ist genau nach der Box unter das Auto geraten^^ xD
Ach und Massa musste ihn mal wieder am Start vorbei lassen...

Naja und Vettel hat sich wenigstens ehrlich entschuldigt das er Webber überholt hatte...
Bei Hamilton hätte ich gar ne gedacht das der sowas raushaut, das Nico eigentlich auf dem 3. Platz stehen müsste... (durfte ihn ja nicht überholen)

Aber wiederum kann ich auch bei Redbull nicht verstehen warum Vettel ne an den vorbei sollte... gut deren Manöver warn auch wieder heftig xD aber so wars wenigstens spannend...
Wobei das Überholmanöver begann ja wiederum am Boxenausgang und nicht erst viel später... naja , egal solang Alonso nicht gewinnt ist mir es eh fast egal wer da mal gewinnt....

Am liebsten wär mir aber das Vettel gewinnt
Kommentar ansehen
24.03.2013 17:14 Uhr von Delios
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mir hätte ne Kamera in der Boxengasse gereicht. Dort ging es fast spannender zu als auf der Strecke.
Man denke nur an den Zusammenstoß oder als zur falschen Boxencrew gefahren wurde ^^.
Kommentar ansehen
24.03.2013 17:47 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Interessantes Rennen....

Alonso fährt sich den Frontflügel an, meint im Interview, dass Vettel viiieeel zu langsam war. Bleibt trotzdem draußen und räumt dann noch fast Webber ab.

Hamilton hält vor der falschen Box, seiner alten bei McLaren.

Webber schiebt Vettel fast in die Boxenmauer, wofür man Schumacher vor einiger Zeit böse bestraft hat.

Vettel missachtet eine Teamorder, obwohl deutlich schneller, und zeigt echtes Racing.

Rosberg wird zurückgepfiffen, obwohl deutlich schneller und reiht sich brav hinter Hamilton ein.

Lauda kritisiert Vettel und gibt fast gleichzeitig zu, dass man Rosberg nicht hätte einbremsen dürfen.
Kommentar ansehen
24.03.2013 21:42 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So - es ist völlig pervers - das es das SN Team einfach immer noch nicht schafft Dich Abzock-Seite zu sperren. Zahlst wohl zuviel Provision?
Kommentar ansehen
25.03.2013 08:25 Uhr von McClear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enjoy...: Jooo, aber total, wie Du und Deine Kumpanen hier im Forum sich benehmen. Ich habe jetzt den Beitrag angezeigt!
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:32 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Alonso knallt in Vettel"
Nich wirklich. Das war ein leichtes Touchieren.

@ Jolly Roger
Webber ist einfach nur gerade aus gefahren. Vettel fand, dass da noch genug Platz für ihn war, und er hatte Recht.
Kommentar ansehen
25.03.2013 13:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheRoadrunner:

Schau dir bitte mal das Video an (vor allem aus der Vogelperspektive ab 0:45) und dann sage nochmal, dass Webber einfach nur gerade aus gefahren ist....

http://www.youtube.com/...

Ansonsten ja, es war genug Platz. Wie bei Schumacher in Ungarn 2010. Oh moment, da wurde Schumacher ja bestraft.....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?