24.03.13 13:16 Uhr
 76
 

Fußball/Nationalmannschaft: Lukas Podolski akzeptiert Joker-Rolle im Kader

Beim WM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Kasachstan am vergangenen Freitag saß Lukas Podolski bis zur Verletzung des Youngsters Julian Draxler nur auf der Bank (ShortNews berichtete). Viele sprachen danach von einer Aussortierung Podolskis aus der ersten Elf.

Für den 27-Jährigen ist die aktuelle Lage allerdings kein Problem. "Ich habe die letzten drei Wochen kaum trainiert, bei Arsenal die letzten Spiele verpasst. Von daher war mir schon klar, dass ich erst auf der Bank sitzen werde", erklärte Podolski und betonte, Löws Personalentscheidung zu verstehen.

Sein Ziel bliebe es dennoch, bei der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Brasilien wieder auf dem Platz zu stehen. Er schließt weiter nicht aus, dass diese zugleich seine letzte Weltmeisterschaft im Trikot der deutschen Nationalmannschaft sein könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nationalmannschaft, Rolle, Lukas Podolski, Kader, Joker
Quelle: www.11freunde.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußballstar Lukas Podolski wegen versuchter Körperverletzung in Türkei angeklagt
Fußballer-Spruch des Jahres: Lukas Podolski für "Eier-Kraul"-Aussage nominiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußballstar Lukas Podolski wegen versuchter Körperverletzung in Türkei angeklagt
Fußballer-Spruch des Jahres: Lukas Podolski für "Eier-Kraul"-Aussage nominiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?