24.03.13 09:56 Uhr
 180
 

England: Verschollene römische Skulptur auf Sudeley Castle entdeckt

Auf Sudeley Castle, in der englischen Grafschaft Gloucestershire, hat ein Hausangestellter nun eine interessante Entdeckung im Keller gemacht.

Bei der römischen Skulptur handelt sich um einen Altar des Apollo Cunomaglos. Diese Skulptur gilt seit 1875 als verschollen. Laut Aufzeichnungen soll sie in diesem Jahr auf dem Anwesen gefunden worden sein.

Möglicherweise stand sie zwischen 150 und 350 nach Christus in einer römischen Villa. Sudeley Castle ist bekannt, da sich hier die Ruhestätte von Katherine Parr, der sechsten und letzten Ehefrau Heinrichs VIII, befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: England, Fund, Skulptur, Castle
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?