24.03.13 09:55 Uhr
 31.630
 

"Wetten, dass...?": TV-Kritik lässt Frage an Zurechnungsfähigkeiten aufkommen

Hans Hoff hat eine TV-Kritik zur letzten "Wetten, dass...?"-Sendung geschrieben. Dabei stellte er sich die Frage, ob Worte wie "Arsch" oder "Geschlechtsverkehr" ins deutsche Familien-Fernsehprogramm gehören. Darüber hinaus äußerte er Kritik am Schokoladenbad von Markus Lanz.

Außerdem würde die Unterhaltung in der Sendung auf "demonstrativer Demütigung" beruhen. Oliver Pocher musste seinen Hintern mit Fußbällen beschießen lassen und Heiner Lauterbach musste mit seiner Frau ein Kloschüsselrennen absolvieren.

Dann tanzte die erste Reihe der Zuschauer inklusive Intendant Thomas Bellut noch den "Harlem Shake". Zum Schluss kündigte Lanz die Band "Depeche Mode" mit den Worten "wahnsinnig sympathisch, wahnsinnig gut drauf und wahnsinnig talentiert" an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Kritik, Frage, Wetten dass..?
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2013 09:55 Uhr von Borgir
 
+75 | -19
 
ANZEIGEN
Mein lieber Mann. Die Sendung geht dahin. Das war aber nachdem Lanz Moderator wurde klar. Der Mann kann einfach gar nichts. Ich habe die Sendung mit Lanz noch nie gesehen und wenn ich sowas lese wird das auch nie passieren.
Kommentar ansehen
24.03.2013 10:04 Uhr von politikerhasser
 
+19 | -11
 
ANZEIGEN
Ja - da hilft wirklich nur noch ab- oder umschalten. Ärgerlich ist nur, dass man dennoch dafür zahlt und die Angebote der Privaten auch meist nicht besser sind.

Folglich: Wetten dass zum RTL-Konzern !
Kommentar ansehen
24.03.2013 10:13 Uhr von uhrknall
 
+43 | -4
 
ANZEIGEN
Wetten Dass war mal eine gute Sendung. Aber nun ist sie extrem albern geworden, die einer Samstagabend-Unterhaltung nicht mehr würdig ist. Die Witzchen von Lanz sind weder neu noch lustig.

Trotzdem schaue ich mir die Sendung wegen den Wetten und der Musik immer noch an.
Nur eine Badewanne Schokolade mit Fleischeinlage, das muss ich nicht sehen - sowas passt eher zu RTL.
Kommentar ansehen
24.03.2013 10:20 Uhr von Borgir
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@uhrknall

ne ne, das ist bei den öffentlich-rechtlichen Sendern schon richtig.....Anspruch und Seriosität zählen auch dort schon seit Jahren nichts mehr.
Kommentar ansehen
24.03.2013 10:22 Uhr von b4ph
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wetten, dass Wetten, dass...? neuerdings von Endemol produziert wird? :P
Kommentar ansehen
24.03.2013 10:24 Uhr von ThomasHambrecht
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Man hat lediglich das Niveau der Sendung von den 50 - 80 jährigen, auf das Niveau der 12 - 30 jährigen runtergeschraubt.
Die Ansprüche ans Niveau steigen aber im Alter.
Kommentar ansehen
24.03.2013 10:40 Uhr von Yoshi_87
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Habe ich bisher nie geschaut, werde ich nie schauen.
Und nach dieser News hier bestätigt sich mal wieder meine Überzeugung das Fernsehen absolut überflüssig ist.
Kommentar ansehen
24.03.2013 11:04 Uhr von Sessel
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Das Nievau im deutschen Fernsehn fällt erdrutschartig ab.
Das System ist auf Einschaltquoten getrimmt.
Sei es noch so niveaulos ... was Einschaltquoten bringt, wird
produziert.
Daher ist das Niveau des Fernsehns das Spiegelbild des Bildungsniveaus der Zuschauer.

Armes Deutschland, wo bist Du hingekommen.....


Seine Kleidung in Schokolade zu zerstören...
was ein elendiger Trash...
Kommentar ansehen
24.03.2013 11:25 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Sessel

Du hast vollkommen recht, bitter, dass es soweit kommt. Das blöde ist, es wird eh schon gegen die ÖR gewettert bis zum geht nicht mehr. Was glaubst du was los wäre, wenn die jetzt zudem noch anspruchsvolleres Fernsehn machen würden, und die Einschaltquoten sinken würden?!
Kommentar ansehen
24.03.2013 11:41 Uhr von keineahnung13
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
diese mahrzahn muss weg....
Kommentar ansehen
24.03.2013 11:54 Uhr von haegar777
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Gott, niveauloser geht es nicht mehr. Eine Folge von Peinlichkeiten, Geschmacklosigkeiten und Gestammele in knapp 3 Stunden Abendprogramm kompremiert. Wer sich so etwas weiter ansieht ist selbst schuld.
Frustrierend bei dieser ganzen Sache ist: WIR MÜSSEN DIESEN SCHWACHSINN MIT UNSEREN GEBÜHREN AUCH NOCH FINANZIEREN.
Das "Dschungelcamp" bietet vermutlich den gleichen Stil, wird aber durch Werbeeinnahmen bezahlt.
Kommentar ansehen
24.03.2013 11:59 Uhr von LucasXXL
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
das Niveau war schon bei Gottschalt scheiße, sorry
Kommentar ansehen
24.03.2013 12:25 Uhr von Gerd159
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
...da fragt man sich, ob das ZDF jetzt zur RTL Group gehört. Vom Niveau her wärs möglich.
Kommentar ansehen
24.03.2013 12:32 Uhr von FamousK
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler"
Kommentar ansehen
24.03.2013 12:54 Uhr von helldog666
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Lanzinator und der Jahresvorrat Berliner Currywurst auf 2 Beinen, schonmal 2 Gründe das Wetten dass? sich auf einer steilen Treppe das Genick bricht, dazu kommen solche Inhalte die glatt von Authoren eines Privatsenders stammen könnten, alá mopsiges Weib steigt in Mülltonne und mampft abgelaufenes Essen, 14jähriges künstlich gebräuntes Nachwuchsblödelchen will Model werden, wird übern Tisch gezogen etc.....

Wetten Dass... ist tot.
Kommentar ansehen
24.03.2013 12:58 Uhr von haegar777
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Aneinanderreihung von Zoten, Geschmacklosigkeiten, Peinlichkeiten und Gestammele. Ich gehe davon aus, dass dies mein letzter Versuch war, der Sendung etwas positives abzugewinnen.
Sicher, man musste sich solch ein Chaos nicht ansehen. Trotzdem dienen unsere Gebührenzahlungen zur Finanzierung dieses Unsinns.
Ich schätze, diese Sendung ist auf dem Niveau eines "Dschungelcamps" angelangt... nur RTL finanziert sich selbst.
Ich schäme mich für unsere "Unterhaltungskultur", schließlich werden solche Sendungen auch im Ausland verfolgt.
Kommentar ansehen
24.03.2013 13:34 Uhr von ernstrainerkreibig
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die "Fernsehmacher" berechtigt, so mit unserem Geld umzugehen? Man sollte sich überlegen, den (die) Verantwortlichen wegen Veruntreuung von unserem Geld anzuzeigen.
Erstmals habe ich nach 5 Minuten umgeschaltet, schon wegen der ästhetisch unzumutbaren Dicken und nach Luft schnappenden Frau.
Sie sollte ihre Zeit besser nutzen, vielleicht mal, um in`s Fittnesstudio zu gehen und uns nicht zu belästigen.
Ca. 10 Minuten vor Schluß habe ich nochmals reingeschaut, es kann doch nicht wahr sein, da badet der Lenz in einem Lebensmittelbad, in unserem Geld. Ich weiß nicht wem das gefallen hat? Einfach abstoßend, peinlich und dumm.
Kommentar ansehen
24.03.2013 14:01 Uhr von matoro
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
für mich gestern die aller schlechteste wetten dass sendung seitdem ich sie sehe. musste ein paar mal aus gründen des fremdschmämens wegschalten
Kommentar ansehen
24.03.2013 15:24 Uhr von Komikerr
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
In den Jahre wo ich GEZ zahlen MUSS, kann ich voller voller Stolz behaupten, dass ich mir tatsächlich ganze 2 ,von den Öffentlichen produzierten Sendungen, angeschaut habe... und diese als wirklich gelungen empfand. Ob dass nun die Millionen die die Öffentlichen bekommen gerechtfertigt, kann ich mir hingegen weniger vorstellen ;-)

Fakt ist: Wetten Dass hatte gestern die meisten Zuschauer an der Glotze ( nicht in der altersrelevanten Gruppe von 19-49, da haben sie nur den zweiten Platz gemacht ).

Ich hab mir Wetten Dass nicht gegeben, weil es mich einfach nicht interessiert, ebenso wenig wie ein Herr Bohlen oder eine Frau Klumm auf den Privaten.
Aber was mich hingegen doch interessiert und mich sogar zum Lachen bringt, ist die Tatsache, dass die Öffentlichen sich nunmal an die breite Masse wenden... und diese scheint wohl ( wenn ich den Quoten glauben schenken darf ) auf genau diesen Müll zu stehen. Hört also auf die Öffentlichen und die Privaten zu kritisieren, sondern kritisiert mal die breite Masse, die anscheinend diesen Müll mit offenen Armen konsumiert
Kommentar ansehen
24.03.2013 16:08 Uhr von keakzzz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Was reimt sich auf Lanz?"
Kommentar ansehen
24.03.2013 16:08 Uhr von matoro
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
gestrige sendung war richtig richtig grausam
Kommentar ansehen
24.03.2013 17:39 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@steffi78 hat schon in gewisser Weise recht.

Immer wieder oft die gleichen User die mosern, sich fremdschämen usw., aber in anderen Threads steif und fest behaupten, das sie nicht mal einen TV haben, geschweige denn GEZ zahlen wollen. Ich frage mich nur imemr woher die ihre Weisheiten haben, wenn sie nie schauen, kurz reinscheuen, zufällig beim zappen gesehen, eigentlich nie TV schauen.

Ich kann es immer wieder nur in 3 Worten ausdrücken:

Heuchler - Heuchler - Heuchler

Nur in einem bezügl. Cindy möchte ich widersprechen:

Setffi schrieb: "...und ist nur wegen diesem Unterschichten Niveau das sie an den tag gelegt hat gross rausgekommen."

Genau das glaube ich nicht. Cindy ist dadurch entstanden das es ein Publikum für eine derartige Figur gab - und sei es nur die Zielgruppe "Alle anderen sind doof - nur ich nicht"


[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
24.03.2013 17:41 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mir fehlen die Worte! Sofortiges Verbot der Pflichtgebühr GEZ und Auflagen für die ÖR, damit das Niveau höher gestellt wird! Das ist ja echt nicht mehr zu ertragen!
Kommentar ansehen
24.03.2013 18:13 Uhr von lucky-spooky
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die Sendung ist doch schon tot gewesen, als Frank Elstner aufgehört hat. Und... Ich habe seit dem nicht eine einzige Sendung mehr geschaut, weil zu den Anfangszeiten sich die "Wetten" längst wiederholt haben...
Nur die TV-Gebühren die dabei drauf gehen, die ärgern mich schon...
Kommentar ansehen
24.03.2013 21:25 Uhr von Sessel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Auch mit Gottschalk war "Wetten das..." längst nur noch eine Promotiontour für Promis und sich selber und das Wetten ansich war Beiwerk.
Auch diesen Trash konnte ich schon nicht mehr gucken."

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Genauso ist es.

Und jetzt wird krampfhaft versucht, diese Sendung mit einfaltslosem Kitsch wiederzubeleben... ein Unterfangen, das
zum Scheitern verurteilt ist.

Nein ... es gibt viele Möglichkeiten, einen Samstag Abend zu verbringen.... aber mit diesem Sondermüll..... damit ganz sicher nicht. Dafür wäre mir meine Zeit zu schade...

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?