24.03.13 09:52 Uhr
 325
 

Schottland: Archäologen entdecken Grab eines Ritters unter einem Parkplatz

In der schottischen Stadt Edinburgh entdeckten Archäologen bei Voruntersuchungen zu Bauarbeiten ein Grab. Neben einem Sarkophag aus Sandstein lag das Skelett, dass wohl einst in dem Sarkophag lag.

Es handelt sich vermutlich um einen Ritter oder Edelmann, da der Sarkophag mit einem Kreuz und einem Schwert verziert ist. Vermutlich gehört dieses Grab zum in der Nähe liegenden Blackfriars Kloster aus dem 13. Jahrhundert.

Dieses wurde im Zuge der Reformation zerstört. Die genaue Lage fanden die Archäologen ebenfalls im Zuge der Bauarbeiten. Das Skelett soll nun näher untersucht werden: Von was ernährte sich dieser Mensch, woran starb er und wo kam er her.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Schottland, Grab, Parkplatz
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2013 10:00 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Muss er jetzt die Parkgebühren nachzahlen?
Kommentar ansehen
24.03.2013 17:35 Uhr von CrazyCatD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke das das eine Symbol weniger ein Kreuz darstellt sondern den Petrusschlüssel (Schlüssel zum Himmelreich) was auf einem Sargdeckel von einem Ritter auch Sinn machen würde.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Erste Uno-Rede: Donald Trump droht Nordkorea "völlig zu zerstören"
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?