23.03.13 18:49 Uhr
 171
 

Fußball: Weltranglistenerster Spanien bangt um WM-Teilnahme 2014

Am gestrigen Freitag blamierte sich die spanische Nationalmannschaft beim Qualifikationsspiel gegen den haushoch unterlegenen Underdog und Fußball-Noname Finnland mit einem 1:1-Unentschieden (ShortNews berichtete). Die Stimmung in der Mannschaft ist nun äußerst gedrückt.

Die Zeitungen "Sport" und "Mundo Deportivo" titelten bereits mit Botschaften der Warnung in Richtung der Mannschaft von Trainer Vicente del Bosque - nicht zu Unrecht. Sollte der amtierende Welt- und Europameister am Dienstag gegen Frankreich nicht gewinnen, ist die direkte WM-Qualifikation in Gefahr.

"Wir hatten ohnehin vor, in Frankreich zu gewinnen", versuchte Spaniens Torjäger David Villa nach dem Spiel die Contenance zu wahren.Frankreich liegt in der Gruppe aktuell mit zwei Punkten vor dem spanischen Team. Gewinnt Spanien also am Dienstag nicht, steht tatsächlich die unbeliebte Relegation an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Spanien, Teilnahme
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?