23.03.13 18:08 Uhr
 406
 

Greenpeace lobt Apple

Die Umweltorganisation Greenpeace lobt Apple für den Fortschritt, den das Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien erbringt.

Nachdem Apple in den letzten Jahren mehrfach von Greenpeace kritisiert wurde, ist dieser Schritt eher verwunderlich.

Laut Greenpeace konnte Apple den CO2-Ausstoß pro Dollar seit 2008 um über 20 Prozent senken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragtion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Greenpeace, Lob
Quelle: www.macwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 18:44 Uhr von Draco Nobilis
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Verklebte Akkus sind ja soviel besser...
Muss man jetzt also gleich das ganze Produkt umtauschen.
Ach nein, neu kaufen...

Genauso sinnig wie Elkos an Wärmequellen zu platzieren.

Naja mithilfe der Obsoleszenz wird hier der dem Kapitalismusgott wieder ein Opfer(Umwelt) dargebracht.

Nein, andere Hersteller machen es ganz ähnlich, ist also KEIN applegebashe-.-
Kommentar ansehen
23.03.2013 19:29 Uhr von Akaste
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
da floss geld
Kommentar ansehen
23.03.2013 20:47 Uhr von perMagna
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich stell mir grad vor... lange Haare, zerschlissene Klamotten, Apple Notebook, Starkbucks, "Atomkraft Nein Danke!", 17. Semester Germanistik...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?