23.03.13 17:44 Uhr
 56
 

Halle: 350. Geburtstag des Theologen und Pädagogen August Hermann Francke gewürdigt

Die Franckeschen Stiftungen in Halle (Saale) haben mit einem Festakt an den 350. Geburtstag des Theologen und Pädagogen August Hermann Francke erinnert. Bekannteste Gäste sind Bundespräsident Joachim Gauck und Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff.

August Hermann Francke kümmerte sich um verwaiste und verwahrloste Kinder. Für sie errichtete er eine Armenschule. Später folgten eine Buchdruckerei, Apotheke, Missionsanstalt sowie Buchhandlung und Bibelanstalt.

Nach ihm wurden die Franckeschen Stiftungen benannt, welche im Jahr 2016 die Aufnahme in die UNESCO-Weltkulturerbeliste anstreben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geburtstag, Halle, August, August Hermann Francke
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben
Hamburg: Erstes Konzert in der Elbphilharmonie geglückt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Müllmann wird bei Zusammenprall mit parkendem Auto zu Tode gequetscht
Weltwirtschaftsforum kürt Norwegen zum lebenswertesten Land der Welt
Veganz: Erste vegetarische Supermarktkette ist insolvent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?