23.03.13 16:40 Uhr
 521
 

Renten-Nachzahlung für Holocaust-Opfer abgelehnt - ZDJ bezeichnet es als "beschämend"

Die etwa 200.000 Überlebenden aus den jüdischen Gettos in der Nazi-Zeit werden keine Renten-Nachzahlung von der Bundesregierung erhalten.

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann, äußerte gegenüber der "Jüdischen Allgemeinen", dass sich die Bundesregierung "hartherzig und beschämend" verhalten würde.

"Jeder Tag, der vergeht, macht eine Lösung für die Betroffenen unwahrscheinlicher. Ein gemeinsamer Beschluss wäre ein starkes Signal der Verantwortung gewesen", hieß es vom American Jewish Commiettee. Man würde davon ausgehen, dass die Regierung die Frage aussitzen wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Opfer, Rente, Holocaust, Nachzahlung
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 16:44 Uhr von kingoftf
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2013 16:55 Uhr von Borgir
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
So lange es passt und so lange Deutschland es zulässt. So lange werden wir bezahlen. Das wird noch eine lange, lange, lange Zeit sein.
Kommentar ansehen
23.03.2013 17:10 Uhr von darQue
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@f-13: friedmann, der naseweiß ist unerträglich. wie hat der es eigentlich nach seiner nutten-und-koks-affäre geschafft, sich im tv zu halten? ein schelm, wer böses dabei denkt.. und ja ich bin politisch links angesiedelt :p
Kommentar ansehen
23.03.2013 17:45 Uhr von Showtek
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Dann will ich Rente von den Römern......mein Ururururururur....Großvater wurde gekreuzigt......
Kommentar ansehen
23.03.2013 18:21 Uhr von ElChefo
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Der eigentliche Skandal ist, das es schon längst Urteile zur Zahlung gibt, die aktuelle Regierung sich aber weigert, die Anträge auf Renten auch urteilsgemäss zu bearbeiten.

...sogar Lösungsvorschläge aus den eigenen Reihen werden torpediert. Es scheint, als wolle man das Problem tatsächlich aussitzen. Einfach genug, eine Unverschämtheit.

...um das ungerecht und skandalös zu finden, braucht man ja nicht mal ein sonderlicher "Judenfreund" zu sein. Man stelle sich vor, ein Gericht urteilt, das einem vom Staat eine gewisse Summe "x" zusteht - und man bekommt sie mit fadenscheinigen Begründungen nicht, nachdem die Zahlung schon jahrelang hinausgezögert wurde. Da würde sich doch wohl jeder hier aufregen?
Kommentar ansehen
23.03.2013 19:22 Uhr von ElChefo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mould


Der Brief als Beweis für eine Kanzlerakte bzw. über den Verlust einer solchen ist ja wohl eine krude Fälschung.

Erst einmal gibt es keinen Geheimhaltungsgrad "VS - Verschlusssache". Die Wortkombination ist eine Doppelung in sich selbst. Nach dem "VS - " folgt die konkrete Benennung des Einstufungsgrades.

Den Zusatz "nur für Minister" gibt es auch nicht. Genausowenig wie den Geheimhaltungsgrad "Strengste Vertraulichkeit".

Alles nachzulesen in der Geheimschutzordnung des Bundestages, die in ähnlicher Form für alle Geschäftsbereiche der Regierung und deren Ministerien gilt.

Abgesehen davon... wieso sollte in einer Verlustmeldung bitte der Inhalt des Dokumentes dargelegt werden? Der Empfänger der Verlustmeldung weiss mit dem Titel des verlustigen Materials schon, worum es geht. Man braucht es nicht mehr darlegen. Das wäre, wie wenn ich bei der Verlustmeldung über eine Magazintasche bei der Bundeswehr dem Versorgungsfeldwebel den Nutzen dieser Tasche darlegen würde.
...und dann stellt sich die Frage, wie der unterzeichnende Staatsminister Rickermann Mitarbeiter des BND sein kann, innerhalb einer Abteilung, wenn er durch den "Rang" Staatsminister ja nun über dem Präsidenten des BND stehen müsste.

Kann man also getrost als abstruse Verschwörungstheorie abtun.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
24.03.2013 01:14 Uhr von silent_warior
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe mir gerade mal die Quelle angeschaut um näheres zu erfahren.

Es sind doch nur 20.000 Menschen die Rentennachzahlungen bekommen müss(t)en, wenn das alles rechtens ist muss man sich auch daran halten.

Ich weiß ja dass die Bundesregierung im Moment sehr knapp bei Kasse ist und wir wohl bald nüscht mehr haben werden was wir denen geben können ... da wir selbst nichts mehr haben.
Es aber einfach auszusitzen, ohne eine Begründung ist ganz und gar nicht nett.

Da steht außerdem noch etwas über das Ermächtigungsgesetz:
http://de.wikipedia.org/...

Da unser Grundgesetz eh dauernd verbogen und unterwandert wird sehe ich es schon kommen.
"Kriegs-Ermächtigungsgesetz 2014"

Obwohl es wahrscheinlich sinnlos ist einen Krieg anzufachen wo wir doch im Endeffekt alle im selben Boot sitzen.

Wenn es zu einem Krieg kommt müssen aber die Politiker, Banker und Spekulanten an vorderster Reihe stehen, danach kommen die Roboter und Drohnen und dann lange zeit nichts ... und wenn es nach mir geht bleib ich einfach zu Hause und schau mir das Gemetzel dann im TV an.

Ich lass mich doch nicht erschießen bloß weil sich irgend ein geiziger Banker mit Geld verspekuliert hat welches ihm nicht gehört.
Kommentar ansehen
24.03.2013 11:51 Uhr von Seravan
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wofür rente........?
vertsehe ich nicht.
Kommentar ansehen
08.08.2013 09:12 Uhr von braunbaer1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie lange denn noch ???
Hier gehört seitens der deutschen Politiker einfach und "endgültig" ein dicker Schlußstrich gezogen !!!
Die israelische Regierung sollte besser mal bei der Aufrüstung der Armee und des Atomarsenals dementsprechend Gelder einsparen. Damit könnte man diese 200.000 Überlebenden gut unterstützen.
WIE LANGE will unser dieser VEREIN noch auslutschen ???

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?