23.03.13 15:14 Uhr
 356
 

Jüdischer Rabbiner verurteilt Antifa-Protest mit Nazi-Uniformen in Potsdam

Die Antifa hat mit einem bizarren Auftritt in Potsdam für Aufregung gesorgt: Während eines "Demokratiespazierganges" marschierten Aktivisten in Nazi-Uniformen auf.

Der Spaziergang fand am Vorabend des "Tags von Potsdam" statt und sollte an die Rolle der Kirchen an dem verhängnisvollen Tag vor 80 Jahren erinnern.

Die Protestler marschierten dabei im Stechschritt, verkleidet mit Nazi-Uniformen und mit Totenmasken geschminkt mit. Der Rabbiner Walter Homolka sprach von einem "stilistischen Griff ins Klo" und warf den Gegendemonstranten "Unkenntnis" der Geschichte vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Nazi, Potsdam, Antifa, Rabbiner
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 15:18 Uhr von Treibeis
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hast du irgendwas nicht mitgekriegt?
Kommentar ansehen
23.03.2013 15:23 Uhr von Borgir
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Passt doch. Die Antifa ist auch ein engstirniges, faschistisches Unternehmen. Das war früher mal anders. Aber mittlerweile sind die was andere Meinungen usw angeht keinen Deut besser als die, die sie vorgeben zu bekämpfen.
Kommentar ansehen
23.03.2013 15:25 Uhr von quade34
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Die Antifa sind doch wohl Deutsche, wenn auch bolschewistisch gesteuert. Wenn Protestantismus zum Faschismus führt, wohin bringt uns dann der Katholizismus oder der Islam, oder der Atheiismus?
Kommentar ansehen
23.03.2013 15:26 Uhr von Treibeis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ah, now i get it.
Kommentar ansehen
23.03.2013 15:31 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die haben sich als Nazi-Zombies bei einigen Computerspielen verkleidet. Das ist ein Griff zum Fasching.
Kommentar ansehen
23.03.2013 18:31 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
quade

Bitte was?

Zum Thema:
Die Protestieren gegen den Wideraufbau einer Kirche weil ´33 da mal irgendwas war? Mit SA-Uniformen?
Weil das deswegen jetzt "Nazi" ist die Kirche wieder aufzubauen?
Haben die zu viel am Molotov geschnüffelt?!

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?