23.03.13 12:35 Uhr
 256
 

Stephen Hawking erhält den Fundamental Physics Prize

Der britische Forscher Stephen Hawking gilt als der intelligenteste Mensch der Welt. Nun hat der Astrophysiker den mit drei Millionen Dollar dotierten Fundamental Physics Prize erhalten.

Der 71-Jährige nahm den höchst dotierten Wissenschaftspreis der Welt in Anwesenheit seiner Tochter entgegen. Er erhielt die Auszeichnung für seine Entdeckung der Strahlung von Schwarzen Löchern sowie für Beiträge zu den Quantenaspekten des frühen Universums.

Ebenfalls ausgezeichnet wurden sieben CERN-Wissenschaftler für ihre Suche nach dem Higgs-Boson. Diesen Preis stiftete der russische Investor Juri Milner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Preis, Auszeichnung, Stephen Hawking
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 12:40 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Tochter?

Wer ist die Mutter?