23.03.13 12:21 Uhr
 2.428
 

Supernova: Die im Jahre 1999 verschwundene Spiralgalaxie ist jetzt wieder aufgetaucht

Vor 35 Millionen Jahren explodierte in der Spiralgalaxie NGC 1637 im Sternbild Eridanus ein Stern. 1999 erreichte das Licht dieser Explosion die Erde. Die Supernova war so hell, dass sie das Licht ihrer Galaxie vollständig überstrahlte.

Solche Ereignisse, bei der eine Supernova das Licht der eigenen Galaxie überstrahlt, sind nicht ungewöhnlich, aber nicht von sehr langer Dauer. So auch im Fall der Galaxie NGC 1637.

Bei der Entdeckung der Supernova im Jahr 1999 durch das Lick-Observatorium in Kalifornien wurde sofort eine Nachfolgebeobachtung beantragt. Das Ereignis erhielt den Namen SN 1999em. Nun wurde eine erstes Foto der wieder aufgetauchten Spiralgalaxie NGC 1637 veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Supernova, Spiralgalaxie
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 16:57 Uhr von MBGucky
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Da strahlt sie wieder, die Galaxie, die die Men in Black den Arquillianern wiedergegeben haben, bevor die Schabe sie stehlen konnte.
Kommentar ansehen
23.03.2013 17:01 Uhr von Zacher77890
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessante und gute News. Das Universum ist einfach nur faszinierend.
Kommentar ansehen
23.03.2013 17:15 Uhr von Leeson
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schön, dass sie wieder detailierte zu sehen ist aber verschwunden war sie nicht.
Das gesamte Gas usw. reflektierte lediglich das Licht und verschleierte somit die Details.
Die Galaxie an sich war die ganze Zeit dort und auch sichtbar.

Nicht jedes Synonym hat auch die gleiche Bedeutung und wenn sogar die Quelle etwas anderes sagt, ist die interessante News futsch :(
Kommentar ansehen
23.03.2013 17:50 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich mir versuche vorzustellen was hinter dem all kommt.... dreht mir eigentlich nur der kopf....


weil kann ja kein ende haben aber es muss doch irgendwie ein ende haben... aber war wäre hinter dem ende?
Kommentar ansehen
23.03.2013 19:37 Uhr von Akaste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub in all den jahren haben bei den aliens in der galaxie die sonnenbrillenfabrikanten n heiden reibach gemacht^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?