23.03.13 11:50 Uhr
 97
 

zebramobil setzt vermehrt Location Based Services ein

Das Münchner Car Sharing-Unternehmen zebramobil setzt vermehrt Location Based Services ein.

Fahrzeugsuche und -Reservierung können direkt per SMS oder Smartphone in der App durchgeführt werden. Keine langfristige Reservierung ist vorher erforderlich. Flexible Nutzung ist ohne Angabe der Nutzungsdauer möglich.

zebramobil setzt dabei auch auf neue Technologien wie Augmented Reality. Der Browser junaio zeigt in 3D den nächsten Standort eines Autos und hilft diesen auch schnell zu finden. Seit kurzem ist auch ein Check-In im sozialen Netzwerk Foursquare möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Geistreich78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, App, zebramobil, Location Based Sevices
Quelle: geistreich78.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 11:50 Uhr von Geistreich78
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer in München auf sein Auto verzichten will hat hier die Gelegenheit dazu. Finde die Buchung und Preisgestaltung sehr einfach...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?