23.03.13 11:44 Uhr
 272
 

Fußball: Systematisches Doping bei Real Madrid?

Die spanischen Medien berichten über mögliches Doping beim Spitzenverein Real Madrid.

In einem spanischen Radiosender erklärte der spanische Dopingarzt Eufemiano Fuentes, der im Zentrum vieler Dopinguntersuchungen insbesondere im Radsport steht, dass Real Madrid noch Schulden bei ihm habe. Fuentes hat ein systematisches Drogennetz aufgebaut, dass ab 2006 aufflog.

Es wolle "Schulden von Real Madrid eintreiben", die sich aber laut seines Anwalts Tomas Valvidielso auf Tätigkeiten nach 2006 bezogen. Real-Vereinssprecherin Marta Santisteban kündigte eine Erklärung auf der Vereinshomepage an, falls diese erforderlich würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Doping, Eufemiano Fuentes
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid
Fußball: Sohn von Zinédine Zidane wechselt von Real Madrid zu Ligakonkurrenten
Fußball: Real Madrid verteidigt Champions League-Titel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 11:44 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso beschäftigt Real Madrid einen Dopingarzt, nachdem dieser aufgeflogen ist? Dann sollte ein Verein wie Real doch eher die Finger von dem Dopingdoc lassen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid
Fußball: Sohn von Zinédine Zidane wechselt von Real Madrid zu Ligakonkurrenten
Fußball: Real Madrid verteidigt Champions League-Titel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?