23.03.13 11:43 Uhr
 35
 

Lufthansa: ver.di verspricht, keine Warnstreiks an Ostern

Die Tarifverhandlungen zwischen der Lufthansa und ver.di wurden nun auf den 17. April verschoben. Bisherige Verhandlungen hatten keine Ergebnisse gebracht.

Am vergangenen Donnerstag (21.03.2013) mussten aufgrund der Warnstreiks der Lufthansa-Mitarbeiter noch rund 700 Flüge gestrichen werden. Ver.di kündigte jetzt an, dass es bis zu dem neuen Verhandlungstermin keine weiteren Warnstreiks geben werde.

Die Gewerkschaft fordert eine Lohnsteigerung von 5,2 Prozent und einen wirksamen Kündigungsschutz für die Mitarbeiter der Technik- und Servicebereiche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Lufthansa, ver.di, Ostern
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?