23.03.13 11:23 Uhr
 63
 

Libanon: Ministerpräsident Nadschib Mikati gibt Rücktritt bekannt

Der libanesische Regierungschef Nadschib Mikati hat am gestrigen Freitag seinen Rücktritt erklärt. Grund für diesen Schritt sind Differenzen mit der Hisbollah. Diese stellt die meisten Abgeordneten im Parlament.

Die Hisbollah lehnte etwa das Vorhaben Mikatis ab, ein neues Wahlrecht umzusetzen. Die politische Spaltung im Libanon wurde auch durch den Bürgerkrieg in Syrien verstärkt. Die schiitische Hisbollah unterstützt die syrische Regierung.

Der Rücktritt ist erst dann wirksam, wenn der libanesische Präsident Michel Suleimann diesen akzeptiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Ministerpräsident, Libanon, Nidschi Mikati
Quelle: www.hna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus
Oberhausen: CDU-Abgeordnete verbreitet Video der rechtsextremen "Identitären"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?