23.03.13 10:59 Uhr
 65
 

Fußball/Nationalmannschaft: Sven Bender für Rückspiel gegen Kasachstan nachnominiert

Nach dem gestrigen 3:0-Erfolg der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Kasachstan hat sich die Personalsituation im zentraldefensiven Mittelfeld weiter verschärft. Grund dafür ist die zweite gelbe Karte für Bayern München-Profi Bastian Schweinsteiger, welche diesen für das nächste Spiel sperrt.

Abhilfe schaffen soll nun Sven Bender von Borussia Dortmund. Der 21-Jährige war eigentlich bereits im Kader des Hinspiels vorgesehen, hatte allerdings krankheitsbedingt passen müssen. Nun wurde Bender von DFB-Coach Joachim Löw nachnominiert.

Im Rückspiel gegen Kasachstan, das am Dienstag in Nürnberg stattfinden wird, wird auch Benders Mannschaftskollege Marco Reus nach verbüßter Sperre wieder auf dem Platz stehen. Fraglich ist hingegen der Einsatz von Mario Gomez und der Schalker Akteure Julian Draxler und Benedikt Höwedes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kasachstan, Rückspiel, Sven Bender
Quelle: www.fussballportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?