23.03.13 10:01 Uhr
 146
 

Fußball/Bayer Leverkusen: Jan-Moritz Lichte ist Plan B

Die öffentlich ausgetragene Diskussion um das Trainerteam vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen ist um einen Namen reicher. Sollte Sascha Lewandowski den Verein verlassen, bräuchte Leverkusen einen Trainerlizenz-Inhaber im Gespann mit dem finnischem Teamchef Sami Hyypiä.

Sportdirektor Rudi Völler sagte zu den Plänen des Vereins: "Am liebsten wäre uns, Sascha macht weiter. Wenn nicht, haben wir aber mit Jan-Moritz Lichte auch noch einen Top-Mann im Trainer-Team. Wir werden auf alle Fälle gewappnet sein."

Der 33-jährige Lichte kam zu Beginn der Saison vom FC St. Pauli nach Leverkusen. Er war in Hamburg und davor beim SC Paderborn Assistent von Andre Schubert und hat als Taktiker und Analytiker einen hervorragenden Ruf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Bayer Leverkusen, Sami Hyypiä
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 10:01 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es würde besonders die Trainerfrisuren um eine ausladende Variante bereichern (auf dem Foto sieht es so aus, als ob er gerade beim Friseur war). Nebenbei ist auch als Nicht-Ex-Profi ein Experte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?