23.03.13 09:20 Uhr
 16.129
 

Komplettes Eigentor: Apple nennt Vorteile vom iPhone - Dabei sind sie Nachteile

Kurz nachdem das Samsung Galaxy S4 vorgestellt wurde, richtete Apple eine neue Webseite ein, die die Vorteile des iPhone aufzeigt. So werden beispielsweise das Betriebssystem iOS, das Retina-Display oder LTE als absolute Vorteile genannt (ShortNews berichtete).

Doch damit hat sich Apple wahrscheinlich ins eigene Bein geschossen. Das Retina-Display ist laut Kritikern diesbezüglich mittlerweile sogar ein Nachteil, denn es gibt haufenweise Smartphones, die ein besseres und feiner aufgelöstes Display bieten.

Darunter befinden sich unter anderem das Sony Xperia Z, das HTC One und das Samsung Galaxy S4. Weiterhin bieten zahlreiche Smartphones mittlerweile auch LTE an, während das Betriebssystem iOS von vielen Kritikern sogar als Nachteil gesehen wird, weil andere Betriebssysteme mehr Möglichkeiten bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, iOS, Eigentor, Samsung Galaxy S4
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 10:21 Uhr von kingoftf
 
+53 | -40
 
ANZEIGEN
Unsere tägliche Apple Bashing-"News" gib uns heute.....
Kommentar ansehen
23.03.2013 10:33 Uhr von SkyWalker08
 
+28 | -11
 
ANZEIGEN
Laut Überschrift ist der Vorteil, dass das iPhone LTE unterstützt, ein Nachteil. Schon interessant...
Kommentar ansehen
23.03.2013 10:54 Uhr von Silencer_23
 
+23 | -11
 
ANZEIGEN
Is aber schon komisch, das es zu Zeiten, wo das Iphone mit diesen "Nachteilen" auf den Markt kam, eben die Vorteile gegenüber den anderen Herstellern waren.
Klar, es mag sein, das es aktuell nach den neueren Modellen der von Samsung und Co. nicht die besten Sachen sind, aber das zu erkennen wäre eben zuviel.
Lieber schmieren wir wieder mal ne Apple Hater News hier hin. Man Crush, tu der Welt einen Gefallen und kipp nen Liter Quecksilber. Dann wäre dein Magen jedenfalls wertvoller gefüllt als dein Kopp!
Kommentar ansehen
23.03.2013 11:20 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Ihr ollen E-Penis Anhänger :)

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
23.03.2013 11:34 Uhr von shadow#
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
iOS ist ein riesiger Nachteil.
Zunindes dann wenn ich Malware erst als trojanisches Pferd in den offiziellen Appstore schmuggeln will um anschließend Daten des Nutzers auszuforschen...
Kommentar ansehen
23.03.2013 11:40 Uhr von listander
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Das iPhone ist schon lange kein Statussymbol mehr,
denn vielzuviele haben eins, somit erfüllt es nicht die Definition eines Statussymbols.

Wenn man schon ein Statussymbol haben will,
dann ein Lumia 920, kostet über 600 und
man hat wie bei Apple ein komplettes übergreifendes Ökosystem dahinter.

Man kann auch ein Android Handy kaufen, aber warum sollte man das tun was Millionen Schafe tun, die blind ein Android Handy kaufen? Ist ja die grösste Herde, wie die Android Jünger gerne posten ... Marktanteil und etc ... obwohl der Grundgedanke ja von Android gut ist ...

[ nachträglich editiert von listander ]
Kommentar ansehen
23.03.2013 11:41 Uhr von onemanshow
 
+11 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.03.2013 11:56 Uhr von Tanzbaer77
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Ahja, es ist ein Nachteil, dass das iPhone LTE hat?^^

Beim Retina-Display wird ne Anpassung der Auflösung kommen, schätze ich, und wieso gerade "Kritiker" (überhaupt, welche Kritiker?) iOS bemängeln, ist mir schleierhaft. "andere Betriebssysteme [bieten] mehr Möglichkeiten" ist zwar durchaus richtig, nur als ich an meinem Galaxy S damals rumgespielt habe, war ich in meinem ganzen Bekanntenkreis der einzige mit nem Androidphone, der das auch ausgenutzt hat - und festgestellt hat, dass ich persönlich das nicht brauche.
Ein geschlossenes System hingegen bietet neben dem einen vo Kritikern bemängelten Punkt, es habe weniger Möglichkeiten, aber auch nen Haufen Vorteile, wie überlange Supportphase, Einfachkeit und Schnelligkeit in der Bedienung, sowie eine Sicherheit vor Schadsoftware, die seinesgleichen sucht. Aber ja, das sind auch alles Nachteile.
Kommentar ansehen
23.03.2013 12:19 Uhr von GhostMaster37083
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Das S4 hat mehr PPI das stimmt. Aber nur wenn man die zusammengesetzten Pixel zählt. Zählt man allerdings die Subpixel, die beim iPhone aus 3 Subpixeln pro Pixel bestehen (die 3 Grundfarben) und vergleicht dann das Display des S4 wo 2 Pixel zusammen nur aus 4 Subpixeln bestehen, fällt einem auf, das die reale Auflösung beim iPhone höher ist als beim S4. Die Technik beim S4 wird Pentile genannt. Auch wenn man im normalen Alltag zwischen beiden keinen großen Unterschied sehen wird, sollte man nicht immer nur auf die Auflösung oder die PPI achten sondern auch auf die verwendete Displaytechnology.
Kommentar ansehen
23.03.2013 12:43 Uhr von Gorxas
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin zwar kein Freund von Apple und dem iPhone-Scheiß, aber diese News ist doch der letzte Mist und verdreht die kompletten Fakten. Nur weil es keine Vorteile mehr, zum aktuellen Zeitpunkt sind, müssen diese Dinge noch lange keine Nachteile sein.
Kommentar ansehen
23.03.2013 13:07 Uhr von kingoftf
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ La_Brador


Ich bete kein iPhone an, eher meine Frau.
Aber mit dem Begriff sind die Kiddies ja komplett überfordert.


Ach ja, als Smartphone habe ich ein Mi2 vom Miui-Erfinder, mehr Power als das S3 zum halben Preis.
Kommentar ansehen
23.03.2013 14:41 Uhr von puremind
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Och Crushi mein Süßer...du bist schon ein armes Würstchen. Hast mal Lust zum Trost mit mir auszugehen? :*
Kommentar ansehen
23.03.2013 14:57 Uhr von One of three
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Tja ...


"tu der Welt einen Gefallen und kipp nen Liter Quecksilber."

"diesem Idioten von Crucial"

"Man, spring von ner Brücke."


Wer so auf Anti-Apple-News reagiert hat neben seinem Selbstwertproblem noch weitere gewaltige Probleme.
Ich wusste nicht das Apple-Geräte mittlerweile sogar in der Unterschicht eisenhart verteidigt werden ...

get a life ...
Kommentar ansehen
23.03.2013 16:13 Uhr von Leeson
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist mit euch los?
Immer das gleiche Thema wenn eine Apple-News kommentiert wird.
Über die Fakten redet kaum noch einer aber etwas Dampf ablassen tut auch gut.

Kaum gibt es zwei Gruppen oder mehr, herrscht Zwietracht.
Kriege verteufeln aber selber Kleinkriege führen.

Gibt es auch Kleinkriege zwischen HTC-Fans und Samsung-Fans?
Wer der Meinung ist, sich von der Werbung etwas einreden zu lassen, soll sich doch so ein Gerät kaufen.
Egal ob Apple oder Nicht-Apple, egal ob der "Vorteil" bei der Konkurrenz ebenso vorhanden ist oder sogar schlechter.

Als ich neulich Radio hörte, vernahm ich eine gewisse Werbung eines Mobilfunkriesen.
Ich konnte mir nur an den Kopf fassen.
Es wurden mehrere Internetdienste und Socialcoms aufgezählt und vermittelte den Eindruck, dass dieser Mobilfunkvertrag all diese Dienste beinhaltet.
Eigentlich ging es aber nur um eine Internetflatrate.

Versteht ihr das Prinzip?
Kommentar ansehen
23.03.2013 17:20 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist wie bei MS :) ......

die verkaufen Ihre Verschlim-Besserungen ja auch als "Neuheit´" :)
Kommentar ansehen
23.03.2013 17:23 Uhr von tobe2006
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ernsthaft? Retina Display okay, mag sein, aber ein NACHTEIL ist es nicht. Lte haben andere auch deswegen Nachteil? Gut zu wissen. iOS? Das ist wohl absolute Geschmacksache!
Kommentar ansehen
23.03.2013 23:49 Uhr von schlumpfi1201
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das heißt: ins eigene Knie geschossen und nich ins bein
Kommentar ansehen
24.03.2013 00:34 Uhr von Pelle_Pelle
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
lieber ein ´´kontrolliertes´´/strukturiertes iOS als ein virenversäuftes unübersichtliches Androidsystem! ;)
Kommentar ansehen
24.03.2013 11:01 Uhr von matze319
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ SkyWalker08

warum LTE beim iphone ein nachteil ist? weil das eifon nur die LTE frequenzen der telekom und eplus untersützt. vodafon & co haben da einfach mal pech gehabt.
das galaxy soll wohl alle frewquenzen unterstützen.

und die schikanen von IOS als vorteil zu sehen hat doch schon etwas von gehirn wäsche oder? probiert einfach mal ein android aus, muß ja nicht mal das von samsung sein. selbst ich war begeistert, obwohl ich vorher ein fan von eifone war.
Kommentar ansehen
24.03.2013 22:31 Uhr von TH3-J0K3R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Apple macht den selben Fehler wie vor 20 Jahren! Apple wollte damals exklusiv sein und die PCs so angepasst wie zB. heutzutage ein iphone (Bluetooth ist NUR unter Apple Geräte nutzbar) oder das Design unverändert lassen. Das Geschäft mit den Macs ging runter und hatten verloren, weil die IBM die PCs viel billiger verkaufte. Apple ging wieder hoch mit der Entwicklung des MP3s bis zum iphone ABER die werden sich selbst zerstören wie bei den Macs. Apple will? dummerweise im Preis exklusiv TEUER sein
Kommentar ansehen
25.03.2013 16:39 Uhr von Mankind3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
" Scheiss egal, dass es iPhones ab 1€ gibts,"

haha wie lustig. Mach dir mal die Mühe und rechne bei diesen 1€ Angeboten durch was du in diesen 24/48 Monaten an fester Vertragsgebühr entrichtest. Du magst zwar ein Iphone für 1 Euro haben, dafür zahlst du dann aber auch gute 400-500 Euro mehr in dieser Zeit als bei einem IPhone ohne Vertrag.

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
27.03.2013 19:27 Uhr von Senfgeist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crushial nervt... Kind.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?