22.03.13 22:03 Uhr
 159
 

"Zurück zur Intuition": Künstler mit Handcicap präsentieren Ausstellung

In den Räumen der SPD-Landtagsfraktion zeigen nun verschiedene Künstler, die allesamt ein Handicap haben, verschiedene Werke. Die Ausstellung trägt den Namen "Zurück zur Intuition".

Bei den Künstlern unter der Leitung von Otto Zech handelt es sich um Wolfgang Kulzer, Miriam Maus, Stefan Benzler, Jouline Kloke, Markus Ranft, Daniel Krüger, Birgit Lettau, Dagmar Tietz und Maren Wierich.

Ihre Werke und Skulpturen bilden anlässlich des Zwecks eine Gesamt-Kunstinstallation und keine Einzelarbeiten. Eine öffentliche Besichtigung ist jedoch nicht möglich. Wer die Ausstellung sehen will, muss sich per E-Mail anmelden.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Künstler, Handicap, Intuition
Quelle: www.wz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 01:09 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist ein ´Handcicap´?
Kommentar ansehen
23.03.2013 06:51 Uhr von jarichtig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LEUTE HOLT EUER GELD VON DER BANK ALLE MÜSSEN MITMACHEN ! ! !
(sry wenns nicht passt aber 1 mal muss sowas sein!)11

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?