22.03.13 20:08 Uhr
 168
 

Zypern: Peer Steinbrück (SPD) fordert Eigenbeteiligung des Landes

Peer Steinbrück, Kanzlerkandidat der SPD, hält die Eigenbeteiligung Zyperns am Hilfspaket für "unerlässlich". Die Zyprer, so Steinbrück, müssten diese (5,8 Milliarden Euro) selber tragen. Die Fristsetzung durch die Europäische Zentralbank sei daher richtig.

Den derzeit angestrebten Solidaritätsfonds sieht der frühere Bundesfinanzminister kritisch. Seine Partei, die SPD, wolle stattdessen einen Anteil der Inhaber sowie der Gläubiger der zypriotischen Geldinstitute. Die im Vorfeld geplante Beteiligung "kleiner" Leute sieht Steinbrück als Fehler an.

Peer Steinbrück fordert von Zypern außerdem ein deutliches Votum zur Europäischen Union sowie zum Euro. In Hinblick auf Sparer in Deutschland wiederholte Steinbrück die Garantie von Spareinlagen in Deutschland. Eine Abgabe wie in Zypern sei ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Peer Steinbrück, Zypern, Europäische Union
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2013 00:34 Uhr von Katzee
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist leicht zu fordern, dass der normale Bürger (Zyprer) zur Kasse gebeten wird. Schwerer ist es, die Banken und Politiker, die Schuld an der Misere sind, zur Ader zu lassen - also fordert Herr Steinbrück das erst gar nicht. Und dieser Mann will unser Kanzler werden?
Kommentar ansehen
23.03.2013 06:53 Uhr von jarichtig
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
!!LEUTE HOLT EUER GELD VON DER BANK ALLE MÜSSEN MITMACHEN ! ! !
(sry wenns nicht passt aber 1 mal muss sowas sein!)
Kommentar ansehen
23.03.2013 08:40 Uhr von Nasa01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen"
"Die Renten sind sicher"
"Eine Abgabe wie in Zypern ist ausgeschlossen"

Was kommt als nächstes ??
Kommentar ansehen
24.03.2013 18:10 Uhr von FalseFlag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
„In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, dann kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war.“
F. D. Roosevelt
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
24.03.2013 18:14 Uhr von FalseFlag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2013 11:58 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Voice
"Nebenher Millionen verdienen und den kleinen Mann an den Pranger stellen.."

Wo stellt er denn den kleinen Mann an den Pranger ?
Kann ich nicht erkennen....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?