22.03.13 19:54 Uhr
 399
 

Das kommende Wochenende wird für Norddeutschland eisig

Nach rekordverdächtigen Schneefällen im März könnte es nun mit den Schneemassen vorbei sein.

Allerdings wird es im Norden Deutschlands ziemlich kalt werden, aber dafür trocken bleiben. Tagsüber sollen die Temperaturen am kommenden Wochenende deutlich unter Null liegen. In der Nacht sollen es sogar minus 14 Grad werden.

Allein Süddeutschland bleibt von dieser Kältewelle teilweise verschont. Tagsüber sollen es um die zehn Grad werden.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wetter, Wochenende, Kälte, Norddeutschland
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2013 19:57 Uhr von trialstar
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, das sagt auch der Wetterbericht aber ob das zu einer News reicht?...
Kommentar ansehen
23.03.2013 19:53 Uhr von megamanxxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie ich schon oft sage

"wenn es eine klimaerwärmung gibt, merke ich davon nichts! wie oft müssen wir noch sinnlos um block fahren, damit es wärmer wird?"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?