22.03.13 15:59 Uhr
 189
 

"Auto der Zukunft" von BMW und Continental fährt automatisch

Zwei bekannte Player der Autobranche machen gemeinsame Sache: BMW und Continental wollen 2025 ein Auto launchen, welches auf Autobahnen selbst, ohne menschliche Unterstützung, fährt. Funktionieren soll das Ganze mit einem elektronischen Co-Piloten.

Sowohl BMW als auch Continental haben Erfahrung mit automatischen Autosystemen. Continental arbeitete unter anderem beim EU-Projekt HAVEit mit, BMW kreierte mit dem TrackTrainer ein Auto, dass eigenständig auf einer Rennbahn fährt.

2013/2014 sollen Prototypen gefertigt werden und von ausgewählten Fahrern getestet werden. Bis das Co-Pilot System serienmäßig produziert werden kann, wird es 2025.


WebReporter: Stanislav
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, BMW, Zukunft, Continental
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?