22.03.13 13:49 Uhr
 190
 

Australien: 92-Jährige schreibt Doktorarbeit über Große Depression und Finanzkrise

Die Zeit der Großen Depression und die aktuelle Finanzkrise haben sicherlich interessante und aufschlussreiche Gemeinsamkeiten, doch es gibt kaum jemanden, der beides erlebt hat.

Die Australierin Lis Kirkby ist eine der Wenigen und die 92-Jährige nutzt nun ihre Erfahrungen für die Wissenschaft und schreibt ihre Doktorarbeit zu dem Thema.

Ihr schlage jedoch oft Unverständnis entgegen, so die Doktorandin: "Man sagt mir: "Warum machst du das, du bekommst doch eh keine akademische Stelle mehr?".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Finanzkrise, Doktorarbeit, Große Depression
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?