22.03.13 13:01 Uhr
 29
 

US-Sportartikelhersteller Nike kann seinen Gewinn steigern

Die Aktien des US-Sportartikelherstellers Nike stiegen um acht Prozent. Gerade die steigenden Verkaufszahlen und Preiserhöhungen in Nordamerika und in China bewirkten den Aktien-Anstieg. Und die Auftragsbücher sind auch weiterhin prall gefüllt.

Analyst Paul Swinand von Morningstar meinte dazu, Nike habe damit bewiesen, auch in gesättigten Märkten wachsen zu können. Nach einem kleinen Tief im Oktober 2012 stieg die Aktie von 35 auf aktuell rund 41,5 Euro.

Gerade die Gewinnsteigerungen in China sind für den momentanen Erfolg verantwortlich. Nach zuletzt zwei verlustreichen Quartalen konnte Nike nun um vier Prozent hinzugewinnen. Vor allem die kurzen Transportwege und die hohen Preise seien für den Anstieg verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Aktie, Steigerung, Nike, Sportartikel
Quelle: boerse.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?