22.03.13 12:18 Uhr
 1.469
 

Zypern-Krise: Angela Merkel ist sauer und warnt vor Ende der Geduld

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat deutliche Worte an Zypern gewendet, das immer noch keinen Plan zur Krisenlösung an die Euro-Partner geschickt hat.

Merkel warnte Zypern, die Geduld der EU sei nicht endlos.

Die Troika hat inzwischen den Plan B der zyprischen Regierung abgelehnt, die circa 5,8 Milliarden Euro zusammenbekommen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Ende, Angela Merkel, Zypern, Geduld
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2013 12:43 Uhr von Faceried
 
+7 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.03.2013 13:16 Uhr von jens3001
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, dass wir Deutschen im Ausland nicht beliebt sind.
Kommentar ansehen
22.03.2013 13:34 Uhr von Jlaebbischer
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
faceried, du glaubst doch nicht, dass das Murkel sich am Montag noch an diesen Satz erinnert.
Kommentar ansehen
22.03.2013 14:02 Uhr von CripKiller
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Mich wundert die Lage dort unten. Die kriegen seit Tagen kein Geld...

Warum brennen dort nicht schon längst die Autos? Warum werden die Geschäfte noch nicht geplündert? Warum herrscht dort noch nicht das vollkommene Chaos?
Kommentar ansehen
22.03.2013 14:37 Uhr von tutnix
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
was will die überhaupt? wenn die krise der zypriotischen banken zum teil mit den griechischen schuldenschnitt zusammenhängt (wie manche behaupten), wäre es für die merkel besser die klappe zu halten. aber wahrscheinlich merkt sie, das ihr plan, das wieder die kleinen leute für die krise bezahlen sollen (damit die vermögenden und deutsche banken, die in zypern mit drinhängen, nicht bezahlen müssen), nicht aufgeht.
Kommentar ansehen
22.03.2013 14:51 Uhr von ROBKAYE
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Man muss übersetzen: Angela Merkels Auftraggeber, die deutschen Großbanken, haben keine Geduld mehr. Sie sehen bei einem Austritt Zyperns aus der Eurozone ihre Felle schwimmen... bei der Euro-Rettung geht es seit Beginn nicht um die Rettung der Ländern, sondern um die Rettung der Gläubiger-Banken... Dieses Dreckspack!

Und die Tatsache, dass die EZB und allen voran ihr Chef, ein Ex Goldman-Sachs Chef von Europa, Mario Draghi sich anmaßt, den Bürgern Zyperns den Zugang zu ihrem Geld zu verwehren, sagt doch bereits alles. Ich erinnere an den Spruch von Rothschild: "Gib mir die Kontrolle über das Geld eines Landes und es interessiert mich nicht mehr, wer dort die Politik macht". Nichts anderes passiert gerade in Zypern! Die Großbank EZB zeigt nun, wer Herr in der Eurozone ist! Und das ist nicht die EZB, es ist der Mafiaclub der Goldman-Sachs Gang!

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
22.03.2013 15:06 Uhr von sicness66
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Was reißt sie eigentlich so das Maul auf ? Ist sie die Führerin von Europa ? Oder muss sie von ihrem eigenen Versagen ablenken, dass Sparen, Sparen, Sparen Europa noch weiter in die Scheiße gefahren hat ?
Kommentar ansehen
22.03.2013 15:12 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Eier wird sie unter Beweis stellen müssen, wenn die AfD erst mal in den Umfragen nach vorne kommt.
Kommentar ansehen
22.03.2013 15:15 Uhr von sicness66
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ferrari:

Welche Schuld trägt die Angestellte am Bankschalter ?
Kommentar ansehen
22.03.2013 20:29 Uhr von DigitalKeeper
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mann - Pardon - FRAU -> DANK ENDLICH AB! Und nimm den Schäublew gleich mit!
Kommentar ansehen
22.03.2013 21:38 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin nach wie vor hierfür (hab ich schon mal hier unter "Foren" eingestellt:

Ich finde, die Russen sollten die Insel ganz übernehmen. Die Russisch-Orthodoxe Kirche ist der griechischen ja sowieso ähnlich. Also passt das auch noch.
Aber nicht nur das ist stimmig für eine Übernahme der Insel durch Putin.
War selbst Ende der Neunziger Jahre ein paar Mal in Paphos. Dort gehören die meisten Super-Hotels der Kirche.

Russen, so erzählte und zeigte mir ein Taxifahrer die Luxus-Häuser der Russen, die zahlreich auf Zypern entstanden sind. Dort fand damals bereits die russische Bonzen-Invasion statt.

Noch irgendwelche Fragen...!?!

N.S.: Übrigens befinden sich bei Zyperns Banken deutsche Einlagen in Höhe von 5,8 Mrd. Euro.
Und 5,9 Mrd wäre die Summe des Abgeifens der Einlagen in Zyperns Banken gewesen...

Und die Vermögen über 100.000 Euro dort sind ja hauptsächlich das Geld unversteuertes russisches, was doch Putin eigentlich negativ stimmen müsste, da ja diese an Russlands Einnahmen vorbei gehen.


[ nachträglich editiert von LuckyBull ]
Kommentar ansehen
23.03.2013 00:56 Uhr von schlammungeheuer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ferrari GTR
"Die Menschen in Zypern sollten Ihr Geld mit der Waffe in der Hand abholen gehen.
Und jeden der Sie daran hindert eine verpassen.
Um die Drecksbänker wäre es nicht schade und um die Politiker
erst recht nicht."
Und was ist mit den gierigen Anlegern die jetzt verlangen 8% auf das Tagesgelt aber bitte mit 0 Riesiko.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?