22.03.13 11:46 Uhr
 3.540
 

Pornostars ungeschminkt: Weitere Bilder im Web zu sehen (Update)

Melissa Murphy arbeitet als Maskenbildnerin für viele Pornostars. Sie macht Frauen, die teils aussehen wie graue Mäuse, zu Sexbomben (Shortnews berichtete).

Inzwischen sind weitere Fotos von ihrer Arbeit im Internet zu sehen. Auf Dutzenden Bildern gibt es den Vorher-Nachher-Vergleich.

Murphy ist auch bei verschiedenen Internet-Bilderdiensten vertreten und postet dort Beiträge über ihre Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Unterschied, Pornostar, Make-up, Schminke, Maskenbildner
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2013 12:55 Uhr von sickboy_mhco
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
was soll denn der scheiße immer, klar das die trullas vor der cam anders aussehen als privat
greif dir mal ans hirn falls eines vorhanden ist volltrottel
Kommentar ansehen
22.03.2013 15:23 Uhr von keakzzz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
richtig. keine der Damen (und auch keiner der Herren), die über unsere Bildschirme flackern sehen im Alltag genauso aus wie auf der Mattscheibe. normal, dafür gibt es ja Maskenbildner.

[ nachträglich editiert von keakzzz ]
Kommentar ansehen
22.03.2013 20:09 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einigen der Damen möchte man empfehlen, die Schminke einfach wegzulassen,weil sie ohne besser aussehen. Dem Großteil allerdings möchte man lieber nicht im ungeschminkten Zustand begegnen. Einige der Damen gehören eigentlich ins Flottenmuseum, Abteilung "Abgetakelte Fregatten" :-D
Kommentar ansehen
22.03.2013 21:50 Uhr von Splinderbob
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nikki Benz hat mich echt geschockt...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?