22.03.13 11:32 Uhr
 1.198
 

Fußball/Hoffenheim: Tim Wiese wird von Coach Marco Kurz aus dem Kraftraum verwiesen

Die Posse beim Bundesligisten TSG Hoffenheim um den Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese geht weiter.

Die "BILD" will erfahren haben, dass Hoffenheims Trainer Marco Kurz den suspendierten Torhüter Tim Wiese aus dem Kraftraum geworfen hat, als andere Spieler diesen benutzen wollten.

"Es ist müßig. Ich kommentiere dazu nichts mehr. Das ist Kasperletheater", so der Trainer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 1. Bundesliga, TSG 1899 Hoffenheim, Rauswurf, Tim Wiese, Marco Kurz, Krafttraining
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2013 11:32 Uhr von kleefisch
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu noch sagen. Ein Provinzklub mit unfähigen Mitarbeitern und Management. Der Verein sollte sich besser auflösen.
Kommentar ansehen
22.03.2013 11:43 Uhr von kleefisch
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Schön für dich
Kommentar ansehen
22.03.2013 12:01 Uhr von machi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
made my day :)
Kommentar ansehen
22.03.2013 12:18 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol
Kommentar ansehen
22.03.2013 13:15 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na so geht man aber auch nicht mit einem seiner spieler um..

da sind wohl alle n wenig durch...
kann das sein??
Kommentar ansehen
22.03.2013 13:21 Uhr von Bildungsminister
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffenheim beweist in letzter Zeit ganz gut, dass sie mindestens in Liga 2 gehören, eventuell sogar nicht mal dort hin. Der Erfolg basiert letztendlich nur auf den Finanzspritzen eines gewissen Herrn Hopp, der auch jetzt noch bestimmt wie was zu laufen hat. Sportlich ist man mittlerweile auf dem absoluten Tiefpunkt angekommen, wohl auch weil das Geld fehlt um sich Leistung zu kaufen. Und um die eigene Unfähigkeit zu kaschieren macht man nun eine Person für alles Unheil der Welt verantwortlich.

Bin weiß Gott kein Fan von Wiese, finde ihn sogar extrem selbstverliebt und hochnäsig, aber was da abläuft ist echt ein Witz. Als wäre er für das sportliche Unvermögen einer kompletten Mannschaft, bzw. eines ganzen Vereins verantwortlich. Seit er auf der Bank sitzt läuft es ja auch so viel besser...

Genau deswegen ist es schädlich, wenn Vereine mit Geldspritzen voll gepumpt werden, um dann den Erfolg herbei zu zwingen. Nachhaltig kann das nicht funktionieren, und bei Hoffenheim hat es ja auch maximal ein Jahr lang funktioniert. Eine totale Gurkentruppe, und gewiss nicht für Liga 1 bestimmt.
Kommentar ansehen
22.03.2013 15:38 Uhr von 1Beamy1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man vergisst schnell, dass Hoffenhein unter Rangnick einen imensen Sprung machte und Geschick auf dem Transfermarkt hatte. Hopp hat den Club zwar gepuscht, aber nicht in dem Verhältnis, wie es in anderen Ländern der Fall ist. Aber das, was jetzt abgeht ist unterste Schublade. Nachdem man mehrere Trainer und Tormänner verschlissen hat ist ein neuer Gipfel erreicht. Das es anders laufen kann zeigen die Rein-Neckar Löwen. auch hier hat Hopp das Startgeld gegeben. In Hoffenheim ist man Meilen von Professionalität entfernt. So kann man auch in die 2. Liega kommen.
Kommentar ansehen
22.03.2013 18:56 Uhr von keckboxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Trainer geht gar nicht. Vielleicht wollte er bei der Frau vom Wiese landen.

Wäre nicht das erste Mal.

http://www.stadionwelt-fans.de/...
Kommentar ansehen
23.03.2013 08:15 Uhr von Kingbee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht über den "Trainer" ärgern. Der ist noch schneller dort weg als Wiese ! Wetten das?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?