22.03.13 09:31 Uhr
 252
 

Experiment: Menschen lauschen telefonierenden Personen

Wissenschaftler der Universität San Diego (Kalifornien) untersuchten kürzlich ein sicher manchem bekanntes, psychologisches Phänomen: die Investition hoher Aufmerksamkeit in fremde Telefongespräche. Unwissend wurden 149 Probanden in zwei Experimentalgruppen mit Kommunikationssituationen konfrontiert.

Unter Zuhilfenahme des Vorwandes, es gelte einen Lesetest zu absolvieren, wurden vermeintlich unbeteiligte Kommunikationsmomente kreiert: im Falle der einen Gruppe unterhielt sich eine Person mittels eines Handy, die andere Gruppe wurde mit zwei plaudernden Personen "abgelenkt".

Obschon der Wortlaut in beiden Fällen gleich blieb, lauschten die Probanden beim Telefongespräch aufmerksamer. Die Wissenschaftler vermuten, dass dies aus dem menschlichen Bedürfnis resultiert, den weiteren Verlauf eines Gesprächs abzuschätzen. Im Handy-Fall ist Rekonstruktion dazu zwingend nötig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Handy, Gehirn, Experiment
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2013 09:55 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Also, in meinem Forschungsdurchgang "Wissenschaftliche Praxis" hätten sie uns erschlagen, wenn wir bei 146 Probanden so eine Hochrechnung, und abschließend so eine Erklärung abgegeben hätten.

Auch ein gutes Zeichen dafür, wie Medien so arbeiten, wenn es um einen Bereich geht, mit dem man selber zu tun hat. Wenn das auch auf andere Bereich zutrifft, was der Fall ist, kann man davon ausgehen, dass 80% der Nachrichten völliger Humbug sind.
Kommentar ansehen
22.03.2013 11:16 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja..
aber ich muss sagen..ich hab schon öfters einfach mal bei dem gespräch beim nachbarn in der strassenbahn/zug/Bus gelauscht...
und andere können das bestimmt auch gemacht haben..

is doch nix schlimmes dabei...
manchmal entwickeln sich da ungeahnte sachen draus.....hihi
Kommentar ansehen
23.03.2013 09:59 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hm ist was anders als das zu hören was im TV kommt. Ich ahbe ein App - Was spricht der Nachbar im Bus Ubahn und Zug. Das mit dem Flugzeug kommt noch nach weil es dort noch nicht erlaubt ist zu Telefonieren und ich muss erst das Sächsische ausfiltern das es nicht nervt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?