22.03.13 09:14 Uhr
 2.132
 

Forchheim: 17-Jährige aus Versehen bei Wendemanöver mit Bus überrollt

Am Forchheimer Busbahnhof kam es am gestrigen Donnerstag zu einem tragischen Unfall. Eine 17-Jährige starb, als sie von einem Linienbus überrollt wurde.

Als der 36 Jahre alte Busfahrer sein Gefährt wenden wollte, geriet das Mädchen unter die Räder des Busses, wurde von diesem überrollt und war aller Wahrscheinlichkeit nach sofort tot. Der Unglücksfahrer musste noch vor Ort betreut werden, da er einen Schock erlitt.

Wie genau es zu diesem Vorfall kommen konnte, steht noch nicht fest. Die Untersuchungen dauern an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bus, Versehen, Forchheim
Quelle: www.br.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2013 09:49 Uhr von FrankaFra
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Futenberg

Und wenn dich aufgrund dieses Kommentars einer totschlägt, sage ich: "Kommt davon, wenn man als Idiot seinen Mund zu weit aufmacht!"
Kommentar ansehen
22.03.2013 09:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Darwin?

Jede normal denkende Person wird doch von jedem grösseren Fahrzeug Abstand halten, welches grad am rangieren ist...
Kommentar ansehen
22.03.2013 09:53 Uhr von Jaecko
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Futenberg: Und wenn die 17jährige taub/blind gewesen wäre: Scheissegal.
Der Busfahrer hat dafür zu sorgen, dass beim Rückwärtsfahren nichts passiert; Notfalls muss er halt nen Einweiser hinstellen.

§9 StVO Abs. 5
Kommentar ansehen
22.03.2013 10:44 Uhr von PeterLustig2009
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisches Unglück...

Wie kommen einige eigentlich darauf dass

- das Mädchen lautstark Musik gehört hat
- der Bus rückwärts gefahren ist

??

Ich mein Wenden auf nem ZOB geht mesitens auch ohne rückwärts zu fahren. Und sie könnte auch einfach über die Straße gegangen sein, der Bus im Rücken und beim wenden erfasst er das Mädel. Wenn sie dann unglücklich direkt am Reifen getroffen wurde und der Bus direkt drüberfährt hat sie keine Chance.

Und nein der Busfahrer braucht nicht umbedingt nen Einweiser beim Wenden
Kommentar ansehen
22.03.2013 12:17 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@PeterLustig - es wird halt lieber gemutmasst und natürlich waren all die Kommentatoren direkt dabei und jeder hat auch noch gleich den Beruf des Juristen und Hellseher erlernt.
Kommentar ansehen
22.03.2013 15:46 Uhr von Stephan186
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@zuFutenberg. Selten so einen dermaßen dämlichen und unqualifizierten Kommrntar gelesen. Mein Beileid gehört den Plusgebern für deine geistigen Blähungen.

btw. Jauchegrube sollte sich einschläfern lassen. Menschen die so denken und so einen Mist zu einem tragischen Schicksal abgeben sind wirklich keine Bereicherung für die Menschheit.

[ nachträglich editiert von Stephan186 ]
Kommentar ansehen
22.03.2013 19:45 Uhr von Bokaj
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Mädchen ist tatsächlich selbst schuld an diesem Unfall. Trotz allem ist es ein schrecklicher Unfall, mein Mitgefühl haben besonders die Eltern und Geschwister des Mädchens.

Es ist grausam, wie kalt und abgehoben hier manche über den Tod eines Menschen reden können.
Kommentar ansehen
23.03.2013 01:58 Uhr von gorathem
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Gut so, drecks Jugend, niemand brauch die verdorbenen Mistkinder.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?