22.03.13 06:31 Uhr
 48
 

Frankreich: Spendenaffäre um Nicolas Sarkozy

Gegen Frankreichs Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy ist in der Korruptions- und Spendenaffäre um die L’Oréal-Erbin Liliane Bettencourt ein Verfahren eingeleitet worden. Dem 58-Jährigen wird nach Angaben seines Anwalts Vorteilsnahme vorgeworfen.

Damalige Mitarbeiter sollen prall gefüllte Geldumschläge gesehen haben und die Buchhalterin sollte für eine Wahlkampfspende 150.000 Euro organisieren.

Bei der sogenannten Bettencourt-Affäre geht es um den Vorwurf, dass die heute 90-Jährige, die laut ärztlichen Gutachten bereits seit 2006 an fortschreitender Demenz leidet, den Präsidentschaftswahlkampf Sarkozys im Jahr 2007 mit illegalen Spenden unterstützt haben soll.