22.03.13 06:12 Uhr
 133
 

Als Deutsch-Schüler wohnte Franziskus in Boppard

Seit seiner Wahl zu Papst Franziskus häufen sich die Nachrichten über Menschen, die Jose Mario Bergoglio aus früheren Zeit gekannt hatten. So auch ein Ehepaar aus dem beschaulichen Boppard am Mittelrhein.

Der heutige Papst wohnte 1985 während seines Aufenthaltes in Deutschland für zwei Monate bei dem Ehepaar Helma und Josef Schmidt. Während dieser Zeit absolvierte er einen Deutschkurs beim Goethe-Institut.

Und der Kontakt zwischen den Schmidts und Bergoglio sei nie ganz abgebrochen. So schrieben sie sich über Jahrzehnte zu Ostern, Weihnachten oder nur zwischendurch immer wieder Briefe, wie die mittlerweile 95-jährige Helma Schmidt mit zahlreichen Briefen beweisen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Schüler, Papst Franziskus
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Italien: Familie schenkt Papst Franziskus eine Kuh
Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2013 08:26 Uhr von magnificus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso ist der denn nun wieder ein Nazi?

Hab ich News versäumt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Italien: Familie schenkt Papst Franziskus eine Kuh
Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?