21.03.13 20:32 Uhr
 110
 

Bonn: Die Geschichte der Irokesen wird in einer Ausstellung gezeigt

Ab dem morgigen Freitag startet in der Bundeskunsthalle in Bonn die Ausstellung "Auf den Spuren der Irokesen".

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung dieser Kultur. Der Irokesenbund entwickelte sich im 17. und 18. Jahrhundert.

Sie lebten in 60 Meter langen Häusern. Der Nachbau eines solchen Hauses ist auch zu besichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Bonn, Geschichte, Irokese
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2013 00:06 Uhr von Ladehemmung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist komplett belanglos. Bild ist eine Drecksquelle.

Geschrieben wie der Aufsatz eines Erstklässlers. Ich glaube der Autor will so wie einige andere möglichst einfach viele Shorties abgreifen.

Die kann er dann gegen Prämien eintauschen. Ich glaube er ist arbeitslos und will so sein Hartz 4 aufbessern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?