21.03.13 20:32 Uhr
 110
 

Bonn: Die Geschichte der Irokesen wird in einer Ausstellung gezeigt

Ab dem morgigen Freitag startet in der Bundeskunsthalle in Bonn die Ausstellung "Auf den Spuren der Irokesen".

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung dieser Kultur. Der Irokesenbund entwickelte sich im 17. und 18. Jahrhundert.

Sie lebten in 60 Meter langen Häusern. Der Nachbau eines solchen Hauses ist auch zu besichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Bonn, Geschichte, Irokese
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen
"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie