21.03.13 18:25 Uhr
 512
 

München: Demonstrant muss 3.000 Euro Strafe für Merkel-Hakenkreuz-Plakat zahlen

Der pensionierte Mediziner Günter Wangerin hatte bei einer Demonstration gegen Angela Merkels Sparpolitik ein Plakat mit der Kanzlerin und Hakenkreuz hochgehalten.

Neben ihm hielt eine Demonstrantin ein Plakt mit Merkel und Hitlerbärtchen hoch, doch diese musste deshalb nicht vor Gericht. Wangerin schon und er wurde auch verurteilt.

Für das Zeigen von verbotenen Symbolen muss er nun 3.000 Euro Strafe zahlen, so das Gericht München.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, München, Angela Merkel, Strafe, Plakat, Demonstrant, Hakenkreuz
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Kanzlerin Angela Merkel googelt sich nie selbst: "Nee, mache ich nicht"
"Kiss"-Frontmann bewundert Angela Merkel: "Sie ist ein richtiger Rockstar"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2013 18:41 Uhr von heinzinger
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.03.2013 20:02 Uhr von Jolly.Roger
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
"Soviel zu Meinungsfreiheit in Deutschland. "

Ah, heute wieder als Heuchler unterwegs?

Würdest du das auch sagen, wenn die NPD mit Hakenkreuzen demonstrieren würde?

Sicher.... ;)
Kommentar ansehen
21.03.2013 21:22 Uhr von cyrus2k1
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Dieses Hakenkreuzverbot ist auch absurd, aber noch absurder ist das Verbot des "Hitlergrußes".

Warum können wir nicht offen mit unserer Geschichte umgehen, so wie andere Länder auch?
Kommentar ansehen
21.03.2013 21:43 Uhr von radscha-shankbir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hab noch bilder im kopf...anno 1991,mit seines zeichens..."gürtel enger schnallen,etc"...das etwas nebendran,nickend....ready to go!!!!!
Kommentar ansehen
21.03.2013 22:00 Uhr von radscha-shankbir
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@cyrus
ganz einfach deswegen....stell dir vor du wirst hier als kanake angemacht,ok......
du bist im urlaub,espana,ole!!!!!
german?!?...nazi....die erfahrung als mittlerweile 6.,7.,generation dafür verantwortlicht gemacht zu werden ist "brauner scheiß"...ha,ha.....ernsthaft italienische erste liga...was geht da ab?????????
Kommentar ansehen
22.03.2013 09:04 Uhr von Slyzer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Meinungsfreiheit ist die eine Seite, rechtlich verbotene Symbole und Gesten die andere."

schon gewusst, dass das Hakenkreuz keine Nazi Erfindung ist?

Was wäre denn wenn Hitler das christliche Kreuz als Symbol genommen hätte? Wäre es jetzt auch verboten und verpöhnt?
Kommentar ansehen
22.03.2013 13:51 Uhr von Atatuerke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB

", wenn man das Klopapier namens Koran verbrennen würde.. )

Aber bitter vorher noch gründlich den Allerwertesten damit abputzen.
Kommentar ansehen
22.03.2013 17:42 Uhr von saku25
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja der Bildvergeleich war schlecht gewählt - für solche Dummheit gehört er wirklich bestraft.

Also lieber Doktor:
Nächstes Mal nimm halt einfach ein leeres Plakat und schreib mit Edding drauf, dass diese Frau das Schlimmste ist, was uns seit Hitler passiert ist.

Zumindest habe ich Deine Botschaft so interpretiert...

[ nachträglich editiert von saku25 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Kanzlerin Angela Merkel googelt sich nie selbst: "Nee, mache ich nicht"
"Kiss"-Frontmann bewundert Angela Merkel: "Sie ist ein richtiger Rockstar"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?