21.03.13 18:03 Uhr
 456
 

Wissenschaftler stellen sich ethische Fragen zu Robotern

Im Rahmen des European Robotics Forum hat stellte man sich jetzt erstmals ethische Fragen zum Thema Roboter.

Oliver Kleine leitete den Workshop, welcher explizit nicht-technische Fragen zur Robotik aufarbeiten soll.

Tony Prescott, von der University of Sheffield, drängte darauf, nicht zu vergessen, dass Roboter irgendwann die Kontrolle übernehmen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Kontrolle, Roboter, Ethik
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest unter Deutschen
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kartoffel vergewaltigte betrunkene Frau - Sie war die Mutter
Deutsche Fachkraft bekam erst einen hoch, wenn er kleine Jungs messerte
Deutsche erfinden Kindersex neu:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?