21.03.13 18:03 Uhr
 463
 

Wissenschaftler stellen sich ethische Fragen zu Robotern

Im Rahmen des European Robotics Forum hat stellte man sich jetzt erstmals ethische Fragen zum Thema Roboter.

Oliver Kleine leitete den Workshop, welcher explizit nicht-technische Fragen zur Robotik aufarbeiten soll.

Tony Prescott, von der University of Sheffield, drängte darauf, nicht zu vergessen, dass Roboter irgendwann die Kontrolle übernehmen könnten.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Kontrolle, Roboter, Ethik
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?