21.03.13 15:19 Uhr
 5.998
 

Erstes, vollständiges Bild des Himmels gezeigt

Ein erstes vollständiges Bild des Himmels lieferte die Europäische Weltraumbehörde (ESA) in Paris im Namen der Planck-Mission.

George Efstathiou von der Universität Cambridge sagte, dass die Himmelskarte der sogenannten Mikrowellen-Hintergrundstrahlung ein "nahezu perfektes Universum" zeige.

Ein neues Alter des Weltalls konnte auch beziffert werden. Statt den bisher angenommenen 13,7 Milliarden Jahren wurden von den Forschern 13,82 Milliarden Jahre errechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Karte, Weltraum, Himmel, Universum
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2013 15:41 Uhr von Exilant33
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.03.2013 15:42 Uhr von knuddchen
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Minus, da kein Bild zu sehen.
Kommentar ansehen
21.03.2013 16:28 Uhr von architeutes
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ein vollständiges Bild des Himmels ,und wo sind die Engel ??

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
21.03.2013 16:38 Uhr von omar
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@architeutes:
In der sixtinischen Kapelle?
Kommentar ansehen
21.03.2013 16:40 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@omar
Käfighaltung. Das habe ich mir anders vorgestellt.
Kommentar ansehen
21.03.2013 21:32 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@trara

dem ist das völlig egal. Der liest hier gar nicht mit.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?