21.03.13 14:28 Uhr
 94
 

Knapp 940.000 Autos: Skoda in 2012 mit achtem Rekordabsatz in Folge

Seit Jahren kennt der Absatz der tschechischen VW-Tochter nur eine Richtung: aufwärts. Für 2012 meldet Skoda Auto daher schon wieder einen neuen Absatzrekord.

Insgesamt 939.200 Fahrzeuge lieferte Skoda Auto auf der ganzen Welt aus, womit die Tschechen fast sieben Prozent zulegen können. Der Umsatz steigt um 1,7 Prozent auf über zehn Milliarden Euro, das Ergebnis auf 712 Millionen Euro.

Bestes Modell der Marke war einmal mehr die Mittelklasse Octavia, welche allein fast 410.000 Modelle ausmachte. Zweitbester war der Fabia (240.500), Dritter das Flaggschiff Superb (109.100).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Gewinn, Folge, Absatz, Skoda
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2013 14:36 Uhr von Delios
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer weiß wo Skoda ohne VW stehen würde.
Sie müssen ja bei bestimmten Modellen immer warten bis VW seins auf den Markt geworfen hat. Sie dürfen auch keine eigenen Motoren entwickeln sondern müssen VW-Motoren nehmen die sie dann noch bearbeiten können. Und es gibt sicherlich noch mehr Vorgaben die VW seiner Tochter macht.
Kommentar ansehen
21.03.2013 14:59 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Skoda hatte durch VW doch einen argen Aufstieg. Ich kann mich noch an die Prä-VW-Skodas erinnern. Denen hat die Entwicklung viel Gutes getan. Auch deutlich besser als Renault Dacia getan hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?