21.03.13 13:14 Uhr
 108
 

Österreich: Wirschaftsaufschwung bleibt aus - Arbeitslosigkeit steigt

Der Aufschwung in Österreich wird weiterhin nur zögerlich vorangehen, so WIFO und IHS am Donnerstag in ihrer Frühjahrsprognose. 2013 werde die Wirtschaft höchstens um ein Prozent wachsen, 2014 dann etwas stärker.

Doch vor allem die Arbeitslosigkeit dürfte weiter steigen. Mit 7,4 Prozent soll sie 2013/14 höher sein als noch im Vorjahr. Das könnte sich auch auf den Privatkonsum auswirken.

Auch hier sind die Aussichten nicht rosig. Offenbar sitzt in heimischen Haushalten das Geld nicht gerade locker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Österreich, Arbeitslosigkeit, Aufschwung
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus