21.03.13 13:11 Uhr
 267
 

Polizei fahndet mit Bildern einer Überwachungskamera nach dreisten Trickbetrügern

Am 30. Januar 2013 wurde ein Autohaus in Schwerte Opfer von Trickbetrügern.

Einer der Männer hielt der Kassiererin einen Zettel vor das Gesicht, um ihr zu signalisieren, dass er taubstumm sei. Der andere begab sich daraufhin in die Büroräume. Anschließend klingelte zeitgleich das Telefon des Autohauses.

Die Männer verließen danach rasch das Autohaus. Die Mitarbeiter stellten fest, dass ein Brief mit Bargeld entwendet wurde. Die Täter flüchteten in einem roten Pkw mit spanischen Kennzeichen. Die Polizei hat eine genaue Täterangabe so wie Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Suche, Betrüger, Überwachungskamera
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2013 13:17 Uhr von Ladehemmung
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz abgesehen davon dass die Kollegen generell nicht ganz sauber aussehen als sie die Bude betreten (Nein, nicht weil sie "südländisch" sind sondern das gesamte Erscheinungsbild, vor allem der mit Kapuze) würde ich das Geld sofort wegschliessen wenn mehrere Personen den Verkaufsraum betreten und so einen heckmeck veranstalten. Wer kümmert sich denn um Kunden und lässt sich noch durchs Telefon ablenken wenn gerade die Asche vom letzten Autodeal aufm Tisch liegt?
Kommentar ansehen
21.03.2013 16:26 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ,ich bin der Meinung die sehen richtig nordisch aus.wie kann man nur annehmen das wären Südländer.Dieser Gedanke ist diskriminierend.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?