21.03.13 13:09 Uhr
 307
 

Zum 44. Hochzeitstag: Yoko Ono postet blutige Brille von erschossenem John Lennon

Heute würden Yoko Ono und John Lennon ihren 44. Hochzeitstag begehen, wäre der "Beatles"-Star nicht vor 33 Jahren erschossen worden.

Auf Twitter lud die Künstlerin Ono nun ein Bild der blutverschmierten Brille Lennons hoch, die dieser während seiner Ermordung trug.

Mit dem Post will Ono ihren Protest gegen den US-Kongress kundtun, der ein Sturmgewehr-Verbot abgelehnt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brille, John Lennon, Hochzeitstag, Yoko Ono
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährung für John Lennons Mörder zum neunten Mal abgelehnt
Grammy von John Lennon sorgt heute für mächtigen Ärger
USA: Haarlocke von John Lennon wechselt bei Auktion für 31.500 Euro den Besitzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2013 13:19 Uhr von Ladehemmung
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das Bild ist uralt, Twitternews nerven und Bild sowieso. Voilá, hier ist ihr Minus.
Kommentar ansehen
21.03.2013 13:48 Uhr von Katzee
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nur weil die "Dame" noch einmal durchstarten will, meint sie sich mal wieder ins Gespräch bringen zu müssen. Ob John Lennon es tatsächlich weitere 33 Jahe mit der Schrippe ausgehalten hätte? Ohne Drogen wohl eher nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährung für John Lennons Mörder zum neunten Mal abgelehnt
Grammy von John Lennon sorgt heute für mächtigen Ärger
USA: Haarlocke von John Lennon wechselt bei Auktion für 31.500 Euro den Besitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?