21.03.13 13:01 Uhr
 420
 

Arizona: Personen, die falsche Toiletten benutzen, droht Gefängnis

Im US-Bundesstaat Arizona soll an dieser Regel nichts verändert werden: Männer benutzen die Männer-Toilette, Frauen die Frauen-Toilette.

Sollte sich jemand nicht an diese Regel achten, dann droht ihm in Zukunft sogar eine Gefängnisstrafe, so ein Gesetzentwurf des Republikaners John Kavanagh.

Das Gesetz richte sich explizit gegen Transsexuelle. Diese müssten per Ausweis darlegen, dass sie das "korrekte" Klo benutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefängnis, Person, Toilette, Arizona
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2013 20:42 Uhr von Humpelstilzchen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hoch sollen sie leben, die Republikaner! Am besten auf dem Mond!!!
Kommentar ansehen
21.03.2013 22:12 Uhr von creek1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dummvolk= US Amerikaner !!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?