21.03.13 08:57 Uhr
 463
 

Berlin: Mängel an 500 S-Bahnen festgestellt - die Bahn gibt Hersteller die Schuld

Berichten der "Süddeutschen Zeitung" zufolge belastet die Deutsche Bahn im Streit um defekte Räder und Bremssysteme an etwa 500 S-Bahnen die Herstellerfirma aus Kanada schwer.

Die Bahn behauptet, dass der Konzern Bombardier von den Mängel gewusst und diese verschwiegen habe. Man hat nun vor dem Landgericht Berlin eine Schadensersatzklage in Höhe von 350 Millionen Euro gegen Bombardier eingereicht.

Die Kanadier bestreiten die Anschuldigungen als unbegründet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Bahn, Klage, Schuld, Hersteller, Mangel, S-Bahn
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2013 09:10 Uhr von masteroftheuniverse
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
muahahaha..!!!

vielleicht hätte man der bahn verraten sollen dass züge auch gewartet werden müssen..

aber das beste:
der mann der für den jämmerlichen zustand der berliner s-bahn mitverantwortlich ist, ist grad chef des neuen ber-flughafens geworden!!

das nennt man wohl realsatire..
Kommentar ansehen
21.03.2013 09:33 Uhr von saber_
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@masteroftheuniverse:

die bahnen wurden mit sicherheit vorschriftsmaessig gewartet! das haben eingewiesene leiharbeiter dann gemacht die eigentlich baecker oder maurer ausgelernt haben...


bei uns in der produktion kommt es auch immer oefter zu problemen die es frueher nie gab... aber frueher arbeiteten dort auch keine leiharbeiter die eigentlich aus oben genannten berufen kommen....



damit will ich natuerlich nicht die arbeiter kritisieren... diese koennen ja nichts dafuer! aber das management versucht ueberall zu sparen und somit kommen eben voellig ungeeignete und fachfremde personen an arbeitsplaetze fuer die sie nicht bestimmt sind...aber hauptsache 1 cent billiger als die fachkraft...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?