21.03.13 07:57 Uhr
 435
 

Malchin: Polizeibeamter wird von einem 19-Jährigen ins Bein gestochen

Polizeibeamte wollten im mecklenburg-vorpommerschen Malchin einen zur Fahndung ausgeschriebenen 19-Jährigen festnehmen.

Die Festnahme gestaltete sich aber schwierig, da der 19-Jährige sich enorm wehrte. Im Verlauf der Festnahme erhielt ein 45-jähriger Polizist von dem 19-Jährigen einen Stich in den Oberschenkel.

Der Beamte kam in eine Klinik und wurde dort versorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Messer, Bein, Mecklenburg-Vorpommern, Stich
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2013 08:04 Uhr von architeutes
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Das macht sich sicher "gut" bei der Gerichtsverhandlung .
Eine positive Prognose kann er jetzt schon mal vergessen ,egal was er sagt.
Kommentar ansehen
21.03.2013 12:57 Uhr von Faceried
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
aha da steht wieder einmal nicht "südländer" war wohl ein mcpom deutscher?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?