20.03.13 20:49 Uhr
 264
 

SPD-Chef Sigmar Gabriel greift die Grünen an

Auch wenn beide Parteien eine Regierungskoalition nach der kommenden Wahl anstreben, scheint es doch in vielen Punkten Reibungspunkte zu geben. So attackierte Siegmar Gabriel jetzt die Grünen und sagte, sie wären nicht die "besseren Sozialdemokraten".

So wirft er ihnen mangelndes soziales Gespür vor und meinte, die Grünen würden nie begreifen, warum eine Krankenschwester nicht noch mehr für den Strom bezahlen wolle oder wie eine Aldi-Mitarbeiterin denke. Die Grünen hatten kürzlich versucht, sich von der Agenda 2010 zu distanzieren.

Als Antwort auf Gabriels Angriffe erwiderte Spitzenkandidat Jürgen Trittin, "grüner Lebensstil sei längst keine soziale Frage mehr". So gebe es selbst bei McDonalds mittlerweile Bionade.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, SPD, Die Grünen, Sigmar Gabriel
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2013 21:55 Uhr von quade34
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Gabriel zieht die Notbremse in Richtung großer Koalition.
Kommentar ansehen
21.03.2013 08:30 Uhr von masteroftheuniverse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@bertl
wen interressiert limonade??
die grünen sind eine kriegstreiber/besitzstandswahrerpartei
sozusagen die neue fdp

@quade
muahahahaha
als ob die spd mit ihrem vom springerkonzern befohlenem vizekanzlerkandidaten P€€R STEINBRÜCK jemals eine andere option hätte als die des juniorpartners..
Kommentar ansehen
21.03.2013 10:24 Uhr von D_C
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
LOL, die "besseren Sozialdemokraten"....

Das ist die SPD auch nicht.
Alles vorgeworfene sollte sich Gabriel mal selbst auf der Zunge zergehen lassen und mal darüber nachdenken was für einen Käse er da von sich gibt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?